Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Schnin's Kitchen: Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Blechkuchen sind altmodisch? Neeee, stimmt nicht. Zugegeben, beim Bäcker bekommt man, wenn überhaupt noch, meist nur die Standard-Blechkuchen, die nicht mehr wirklich jemanden hinter’m Ofen hervor locken. Aber wenn man mal ein bißchen Zeit investiert, mal Omas & Tanten löchert, mal tief in den eigenen Erinnerungen kramt, dann kommen ganz tolle Rezepte wieder ans Tageslicht. Auch eine meiner Lieblings-Koch-Zeitschriften versucht grad, den guten alten Blechkuchen von seinem verstaubten Image zu befreien & kommt mit spannenden Rezepten daher. Als ich vor einer Weile für eine Veranstaltung vom Segelklub plötzlich 5 Blechkuchen auf einmal backen mußte durfte, sprang mich deshalb dieses Rezept sofort an: saftiger Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln aufgepeppt, das mußte ich einfach testen. Und lecker war’s…

Schnin's Kitchen: Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Zutaten für den Kuchen (1 Blech):
1 Vanilleschote
250g weiche Butter
150g Zucker
6 Eier
200g weiße Schokolade
200g gemahlene Mandeln
300g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200ml Buttermilch
1 Glas Schattenmorellen (370g Abtropfgewicht)

Zutaten für die Streusel:
200g Marzipan (gekauft oder noch besser: selbstgemacht)
150g kalte Butter
50g Zucker
150g Mehl

Schnin's Kitchen: Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Zubereitung:

Zuerst den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen & ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden & vorsichtig das Mark herauskratzen.

Tip: Die ausgekratzte Schote könnt Ihr in ein Glas mit Zucker stecken, ein paar Wochen gut verschlossen ziehen lassen & immer mal durchschütteln & schon habt Ihr selbst gemachten Vanillezucker.

In einer großen Schüssel mit dem Rührbesen der Küchenmaschine Butter & Zucker mit der Vanille schaumig rühren & die Eier nach und nach gründlich unterrühren.

Die Schokolade reiben & mit den Mandeln, Mehl & Backpulver mischen. Diese Mischung dann zusammen mit der Buttermilch unter die Butter-Zucker-Masse kneten.

Die Kirschen gut abtropfen lassen, den Teig auf das Backblech geben & verstreichen & die Schattenmorellen gleichmäßig darauf verteilen.

Für die Streusel das Marzipan würfeln & mit Butter, Zucker & Mehl zu Streuseln verkneten, die dann auf dem Kuchen verteilt werden. Den Kirschkuchen auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen & abkühlen lassen.

Abgekühlt, mit Puderzucker bestäubt, in Stücke geschnitten & mit etwas geschlagener Sahne serviert ist dieser Kirschkuchen der Schlager auf jeder Kuchentafel.

Schnin's Kitchen: Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln

Abgesehen vom leckeren Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln gab es für den Klub noch diesen Himbeer-Kokos-Kuchen, Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste & zwei weitere Blechkuchen, die ich Euch sicher auch bald noch zeigen werde.

Laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

(Rezept aus: Meine Familie & ich – Heft 7/2014, minimal angepasst)

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar