Kleine Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Wusstet Ihr’s schon? Am 15.11. ist Tag des Gugelhupfes. Verdient, wie ich finde, denn ich mag Gugelhupfe wirklich gerne. Kuchen ist ja generell schon prima, aber in Gugelhupfform ist er immer gleich doppelt so schön. Gugelhupfe sehen so hübsch aus, da ist der Geschmack schon fast zweitrangig.

Und da man Feiertage ja auch feiern sollte, feiern wir heute den Tag des Gugelhupfes. Viele gugelhupfliebende Blogger haben sich nämlich zusammengetan und schmeißen heute alle eine Runde Gugel für Euch. Kuchen für alle!!!

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

 

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe

 

Zutaten für 12 kleine Gugel á 6cm Durchmesser:

Zutaten für den Teig:


70g Butter

80g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
ein paar Tropfen Mandelaroma
2 Eier (M), zimmerwarm
150ml Buttermilch
100
g Mehl
50g gemahlene Mandeln

1 Prise Salz
1 gestrichenen TL Backpulver
50g gebrannte Mandeln, gehackt
1/8 TL Zimt


Zutaten für die Schokoladenglasur:


150g Zartbitterkuvertüre
25 g Kokosfett (Palmin)
50g gebrannte Mandeln, gehackt

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

 

Rezept:

 

Zubereitung der Gugel:

Für die kleinen Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Mini-Gugelhupfform (*Amazon-Affiliate-Link) einfetten und mit Mehl ausstäuben. 

Die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd zerlassen und dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die zerlassene Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Aroma mit dem Mixer auf hoher Stufe verrühren. Nacheinander die Eier gründlich unterrühren und danach die Buttermilch zugeben und einrühren.

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze leicht anrösten und kurz abkühlen lassen. In einer zweiten Schüssel dann das Mehl, die gerösteten, gemahlenen Mandeln, Salz und Backpulver mischen und alles in den Teig rühren, bis es sich gut zu einem glatten Teig vermischt hat.

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Die gebrannten Mandeln (am besten einfach selber machen: gebrannte Mandeln) grob hacken oder in der Küchenmaschine häckseln und zusammen mit dem Zimt unter den Teig heben.

Den Teig in die Mulden der Mini-Gugelhupfform geben, etwa zu ¾ voll. Ich fülle den Teig dafür in einen Spritzbeutel und spritze ihn in die Form, das gibt weniger Geklecker als mit einem Löffel. Alternativ kann man ihn auch in einen Gefrierbeutel geben und unten dann eine Ecke abschneiden.

 Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Die Gugelhupfform auf ein Ofenrost setzen und die Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe auf mittlerer Schiene im Ofen etwa 20 Minuten backen.

 

Die fertigen Gugelhupfe in der Form auf einem Kuchenrost etwa 10 Minuten stehen lassen, dann vorsichtig aus der Form drücken und komplett abkühlen lassen.

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Zubereitung der Schokoladenglasur:

 Für die Glasur die gehackte Kuvertüre mit dem Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen, gut verrühren, ein paar Minuten abkühlen lassen und dann die Gugelhupfe damit überziehen. Zügig mit gehackten, gebrannten Mandeln bestreuen und die Glasur fest werden lassen.

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Ich verspreche Euch, die Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe sind nicht nur was für’s Auge, sie sind auch noch echt lecker. Die müßt Ihr probieren!

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

 

Ihr wollt noch mehr Gugelhupfe? Klickt Euch gerne durch all die tollen Rezepte:

LECKER&Co: Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: Pikanter Jausn Gugl || Küchenlatein: Whisky-Schokoladen-Gugelhupf || Süsse Zaubereien: Stroopwafel Gugelhupf || Giftige Blonde: Falscher Hase oder falscher Gugelhupf || Meine Torteria: Schoko-Kirsch-Gugelhupf || herzelieb: Marmorkuchen Gugelhupf ohne Hefe und ohne Backpulver || zimtkringel: Glühweingugelhupf || Turbohausfrau: Eierlikörgugelhupf || Linals Backhimmel: Cranberry Orangen Gugelhupf || Chili und Ciabatta: Orangen-Gugelhupf mit Walnuss-Kruste || Evchen kocht: Herzhafter Lauch-Speck-Gugelhup || Cookie und Co: Espresso-Schoko-Gugelhupf || Lindenthalerin: Gewürz-Gugelhupf mit Rioja || Jessis Schlemmerkitche: Spekulatius Gugelhupf mit Cheesecake-Füllung || Anna Antonia: Pseudo-Gugl mit Haselnüssen || danielas foodblog: Mini Gugel mit weißer Schokolade || Obers trifft Sahne: Gugelhupfsemmelknödel || Ina Is(s)t: Honig Gugelhupf mit kandierten Gewürznüssen || 1x umrühren bitte aka kochtopf: Hefe-Gugelhupf mit getrockneten Kirschen und Schokolade || ÜberSee-Mädchen: Nussiger Kaffee-Schoko-Guglhupf || Keksstaub: Spekulatius Apfel Mini Gugl || kohlenpottgourmet: Safranguglhupf mit Walnüssen und Karamellguss || Aus meinem Kochtopf: Geschlagener Kuchen aus der Picardie le Gateau Battu Picard || Auch was: Esskastanien Schoko-Gugelhupf || krimiundkeks: Gugelhupf à la Mozartkugel || Cuisine Carolin: Marmorgugelhupf mit Erdnussbutter & Kirschen || Manus Küchengeflüster: Guglhupf mit Rumrosinen || CorumBlog 2.0: Mini-Gugelhupfe mit Rotwein und Schokolade || DynamiteCakes: Printen-Gugelhupf mit Mandeln (vegan) || Colors of Food: Mini Eierlikör-Gugelhupfe mit Amarenakirschen || Coffee 2 Stay: Winterliche Apfelhüpfe in acht Schritten || Mein wunderbares Chaos: Zum Tag des Gugelhupfs: meine Version mit Schokolade und Mango || Küchenkränzchen: Weihnachtlicher Orangen Gugelhupf || Schnin’s Kitchen: Kleine Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe || eat Tolerant: glutenfreie Schoko-Kokos-Gugelhupfe mit Karamellsauce || Salzig Süß Lecker: Orangen-Gewürzgugelhupf à la Marrakesch || Glücksgenuss: Veganer Schokoladengugl mit Baileys || moey’s kitchen: Monkey Bread mit Karamellsauce || Labsalliebe: Persian Love Bundt Cake || Keks & Koriander: Apfel-Nuss-Gugl mit Zimtguss

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

Viel Spaß beim Gugeln und laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

PS: Ihr wollt auch noch mehr Rezepte mit gebrannten Mandeln? Wie wär’s denn mit Gebrannte-Mandel-Cupcakes oder Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln?

 

Auf Pinterest merken:

Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe für die Adventszeit | www.schninskitchen.de

 

*Amazon-Affiliate-Link: Da ich immer öfter gefragt werde, wo ich bestimmte Sachen und Zutaten kaufe, findet Ihr bei mir jetzt Links zu den Produkten, die ich benutzt habe, als meine persönliche Empfehlung. Kauft Ihr etwas über solch einen Link, bekomme ich eine klitzekleine Provision, die ich wieder in den Blog stecke. Für Euch kostet das Produkt dadurch keinen Cent mehr als normal.

Tonkabohnenzucker selber machen

Tonkabohnenzucker selber machen | www.schninskitchen.de

Kennt Ihr Tonkabohnen? Tonkabohnen, ob als ganze Bohne oder als Tonkabohnenzucker, kannte noch vor ein paar Jahren kaum jemand, aber mittlerweile erobern sie erfolgreich unsere Küchen. Tonkabohne schmeckt wie eine Mischung aus Marzipan und Vanille, ein bißchen wie Amaretto, irgendwie schwer zu beschreiben. Aber auf jeden Fall schmeckt sie sehr lecker. Schon alleine der Duft von Tonkabohnen ist ein Traum. Weiterlesen

Kleine Regenbogen-Cupcakes für die Einhornparty

Regenbogen-Cupcakes für den Kindergeburtstag | www.schninskitchen.de

Mini-Regenbogen-Cupcakes mit Wolken-Frosting und Regenbögen drauf, unten ein fluffiger und saftiger Vanilleteig und oben eine blitzschnelle, leckere Frischkäse-Buttercreme.

Ich weiß, Regenbögen und Einhörner sind schon sowas von Vorgestern und keiner mag sie mehr sehen, aber wenn das Nichtenkind sich zum Geburtstag eine Party mit genau diesem Motto wünscht, dann gibt es von Tante Schnin natürlich die passenden Regenbogen-Cupcakes und eine Torte noch dazu. Die Einhorntorte in Regenbogenfarben zeige ich Euch auch bald, heute gibt es erst einmal leckere Cupcakes. Weiterlesen

Die 10 schönsten Halloween-Ideen, Rezepte und DIYs

Die 10 schönsten Halloween-Ideen, Rezepte und DIYs | www.schninskitchen.de

Die 10 schönsten Halloween-Ideen, Rezepte und DIYs

Halloween steht vor der Tür und man darf seiner Kreativität wieder freien Lauf lassen. Was man außer einem gruseligen Kostüm noch für die beste Halloween-Party in der Nacht der lebenden Toten zaubern kann? Ob Deko, die einen das Fürchten lehrt oder Rezepte, bei denen Euch die Haare zu Berge stehen, ich habe für Euch meine schönsten Halloween-Ideen gesammelt. Weiterlesen