Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste

Ihr Lieben,

gibt es noch Pflaumen zu kaufen? Ich liege seit 1 flach & pendele nur zwischen Bett, Kühlschrank & Couch hin & her, weiß deshalb nicht, ob es noch frische Pflaumen gibt. Ich hoffe es, denn ich habe noch ein oberleckeres Rezept für Euch. Diesen Kuchen habe ich vor Kurzem für eine Veranstaltung vom Segelclub gebacken & zum Glück konnte ich auch noch etwas zum Probieren für uns abzweigen. Schmeckt mir besser als der klassische Pflaumenkuchen mit Hefeteig & die Zimtzuckerkruste ist einfach nur göttlich.

Schnin's Kitchen: Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste

 

Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste

(1 Blech)
für Teig & Belag:
2,5kg Pflaumen, gewaschen, entsteint & geviertelt
200g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
250g Mehl
100g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
Schnin's Kitchen: Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste
für die Kruste:
2 Eigelb
200g Zucker
2 TL Zimt
Schnin's Kitchen: Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste
Den Backofen auf 150°C vorheizen & ein tiefes Blech komplett mit Backpapier auslegen oder einfetten & mit Mehl ausstäuben.
In einer Schüssel Mehl, Stärke & Backpulver mischen.
In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Vanillezucker & Salz mit den Schneebesen des Mixers schaumig rühren, nach & nach einzeln die Eier zugeben & jeweils gründlich verrühren. Zuletzt die Mehlmischung zügig unterrühren, dann den Teig auf das Backblech geben & glatt streichen.
Die Pflaumen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Für die Kruste die Eigelbe mit Zucker & Zimt verquirlen & gleichmäßig über die Pflaumen geben.
Den Kuchen auf mittlerer Schiene etwa 50 Minuten backen, das Blech herausnehmen & abkühlen lassen.
Lecker dazu: geschlagene Sahne mit einem Hauch Zimt oder etwas Vanillesoße.
Schnin's Kitchen: Pflaumenkuchen mit Zimtzuckerkruste
Laßt es Euch schmecken.
Alles Liebe, Eure Schnin ♡

(Nach einem Rezept aus der Lecker 9/2014)

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar