Mirabellen-Vanille-Marmelade oder was macht man mit gefühlten 2 Tonnen Mirabellen aus Oma’s Garten?

Meine Oma hat einen Garten mit jeder Menge Obst & Gemüse. Ich war irgendwann so unvorsichtig & sagte: „Ja, ich hätte gern Mirabellen zum Marmelade kochen und so…“ Was soll ich sagen, ich hab gefühlte 2 Tonnen nach Hause gefahren. Und gewaschen & entsteint & eingekocht… Nächstes Mal sollte ich die benötigte Menge besser vorher genauer definieren. ;-)

Leckere Mirabellen-Vanille-Marmelade – eine Großprodunktion war das. Allerdings eine seeehr leckere. Und da ich zum Glück so viele Gläser habe, fiel es mir nicht schwer, eins davon bei der Süßen Postkette mitzuschicken. Hier ist jetzt auch das versprochene Rezept:

Süße Postkette 5

Meine Oma hat natürlich auch ein paar Gläschen davon bekommen, so ca. 1000! ;-)

Laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin :-)

Schreibe einen Kommentar