Frühling im Paket für Schokokuss und Zuckergruß

Schnin's Kitchen: Frühling im Paket für Schokokuss und Zuckergruß

Kennt Ihr das: Ihr habt den perfekten Plan, bis ins kleinste Detail ausgeklügelt & dann kommt jemand & schmeißt alles über den Haufen? Einfach so? Genau so ging es mir mit der aktuellen Tauschrunde von Schokokuss und Zuckergruß zum Thema: „Frühlingserwachen & Blütenduft“

Also Frühling im Paket, kann ich. Etwa 50 Listen geschrieben, Rezepte überlegt, Deko geplant & eigentlich nur noch auf den Startschuß gewartet & dann kommen die Mädels einfach in mein Postfach gehüpft & teilen mir mit, mein Tauschpartner ist ein Mann. Ist ja jetzt so nicht schlimm, auch Männer dürfen Foodbloggen. Sehr gern sogar, aber sie sind in dem Meer von begeisterten Päckchenschickerinnen bei diesen Tauschaktionen nun mal eindeutig in der Minderheit & irgendwie hatte ich die Möglichkeit so gar nicht auf dem Schirm. Kitschige Blümchen-Kekse fallen da erstmal raus & ob Matthias sich für das geplante Ringelblüten-Badesalz hätte begeistern können, weiß ich auch nicht. Als ich den ersten Schock dann einmal überwunden hatte, fand ich es sogar total spannend & hab mich auf seinem Blog Little Green Place umgeschaut & nochmal alles neu geplant, ganz in der Hoffnung, wenigstens einigermaßen seinen Geschmack zu treffen.

Nach einigem Hin & Her sah mein Paket für Matthias dann so aus:

Frühling im Paket

Schnin's Kitchen: Frühling im Paket: Erdbeer-Amaretto-Kuchen im Glas

Erdbeer-Amaretto-Kuchen im Glas

Schnin's Kitchen: Frühling im Paket: Bärlauch-Öl & Bärlauch-Salz

Bärlauch-Salz

Schnin's Kitchen: Frühling im Paket: Rhabarber-Kokos-Marmelade mit Vanille

Rhabarber-Kokos-MarmeladeSchnin's Kitchen: Frühling im Paket: Bärlauch-Öl & Bärlauch-Salz

Bärlauch-ÖlSchnin's Kitchen: Frühling im Paket: Bärlauch-Risotto-Mix

Bärlauch-Risotto-Mischung (Rezept folgt)Schnin's Kitchen: Frühling im Paket: Samenbomben

und zu guter letzt ein paar Samenbomben zum Ziehen von Rucola, Möhrchen & Radieschen.

(DIY folgt noch)

Päckchen an Matthias losgeschickt, per Sendungsverfolgung ganz gespannt beobachtet, wann es endlich ankommt & gleichzeitig auf mein Paket von ihm gewartet & mir dabei beim Ausschau halten nach dem Post-Auto die Nase an der Fensterscheibe platt gedrückt.

Als Matthias‘ Päckchen dann endlich hier vor mir stand & ich die Schätze alle nacheinander aus dem Karton fischte, mußte ich wirklich mehrmals breit grinsen, denn anscheinend haben wir einen sehr ähnlichen Geschmack.

Schnin's Kitchen: Frühling im Paket für Schokokuss und Zuckergruß

Von Matthias gab es:

Bärlauch-Salz (meins war grob, seines fein gemahlen, also gleich & doch verschieden)

Bärlauch-Cashew-Pesto (hatte ich auch erst überlegt)

Rhabarber-Pudding ohne Milch (klingt spannend)

Rhabarber-Chutney – extra für mich ohne Ingwer (stand tatsächlich auch auf meiner To-Do-Liste)

Rhabarber-Sirup (mag ich seeehr gerne, leider hat er die Reise nicht überstanden & hat sich im ganzen Paket verteilt)

Eine tolle Auswahl, lieber Matthias. Ich hoffe, Dein Paket gefällt Dir auch.

Welche Leckereien aus der Küche hättet Ihr denn in so ein Frühlingspaket gesteckt? Oder habt Ihr vielleicht sogar selber teilgenommen?

Alles Liebe, Schnin ♡

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh wie toll!!! Ich freu mich schon auf das DIY der Samenbomben 🙂
    Schade, ich würde so gerne mal ne Tauschrunde mitmachen, doch irgendwie bekomm ich das nie mit.

    Lg miri

  2. Liebe Miri,
    das DIY kommt ganz bald, mir kam irgendwie nur so viel dazwischen.
    Ich kann ja mal versuchen dran zu denken, daß ich Dir das nächste Mal Bescheid geben, aber ich verspreche nichts. Ich verpasse nämlich selbst oft genug die besten Sachen. Und ansonsten schicken wir uns einfach gegenseitig ein Tauchpäckchen. 😉
    Lieben Gruß, Schnin

Schreibe einen Kommentar