Zitronen-Brause-Cupcakes & die Lovelylisciousbox Nr.1

Ihr Lieben,

ich bin ja ein absoluter Fan von diversen Tauschaktionen, Weihnachtswichteln und so weiter. Wenn man „erwachsen“ ist, schenkt man sich ja irgendwann meist nur noch Gutscheine, Geld oder ausdrücklich Gewünschtes. Es gibt kaum noch Überraschungen, die Spannung beim Auspacken fehlt. Das Aufregendste am Geburtstag ist fast nur noch die Frage, wer schenkt mir was von meiner Wunschliste?!

Nicht, daß Wunschzettel so verkehrt sind. Besser als jemand, der nie liest, dessen Büchersammlung sich aber trotzdem ungewollt stetig vergrößert. Oder der achte Frottee-Schlafanzug mit hübschen Blümchen im Schrank, den man doch ganz sicher nie trägt. Aber doch fehlt da manchmal die Spannung aus Kindertagen, diese kitzelnde Aufregung, was wohl drin ist in dem tollen Päckchen.

Das beste ist allerdings, ich packe nicht nur gerne aus, ich packe auch gerne ein & bereite Anderen eine schöne Überraschung. Ideen sammeln, alles zusammenstellen, hübsch verpacken & gespannt auf die Reaktion warten…find ich fast genauso schön.

Als Victoria von Victorias little Secrets vor einiger Zeit ihre Idee von der Lovelylisciousbox mit der Bloggerwelt teilte, war ich direkt neugierig. Eine Box, mit Liebe zusammengestellt, wie für die beste Freundin, immer zu einem bestimmten Thema.  Gebacken, gebastelt, liebevoll gekauft, völlig egal, hauptsache schön & mit Herz.

Thema der 1.Tauschrunde: „A Perfect Summerday“

Die Ideen rasten nur so durch meinen Kopf.

Der Unterschied zu anderen Tauschaktionen? Man bekommt nicht eine feste Person, mit der man dann sein Päckchen tauscht, sondern Person A schickt sein Päckchen an B, B schickt seins an C usw. Ein Päckchen-Kreislauf sozusagen.

Meine Summerday-Box ging an Sandra von Frau Bunt kocht.

Und das war drin:

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday

Rhabarber-Erdbeer-Marmelade zum Frühstück, für einen perfekten Start in den Tag.

Danach eine erfrischende Dusche mit selbstgemachtem Shower-Jelly & Dusch-Peeling, dazu ein Dusch-Schwämmchen.

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

Zum Kaffee nachmittags in der Sonne gibt es leckere Cantuccini & die Sweet Paul zum Schmökern.

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

Abends wird dann gegrillt, mit Honig-Senf mit Granatapfel & einer erfrischenden Schorle mit Rhabarber-Sirup.

Und zum gemütlichen Ausklingen dieses schönen Sommertages geht es dann mit einer Sprudel-Bade-Bombe zum entspannenden Bad in die heiße Wanne & hinterher wird die sonnengeküsste Haut mit Body Butter Lotion Bars gepflegt.

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

Mein perfekter Sommertag. :-)

Ich durfte natürlich auch eine Sommerbox auspacken & da die liebe Losfee es sehr gut mit mir meinte, war ich die Glückliche, die Victoria’s Box bekommen sollte. Da es ihre Aktion ist, konnte sie ja nur toll werden…und sie war es!!!

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

-leckere Erdbeer-Joghurt-Schokocrossies

-eine kühle Erfrischung & eine Tüte Strand

-Tee & Traubenzucker

-eine Gesichtsmaske & eine tolle, schimmernde Bodylotion

-ein super DIY Cupcake Kit

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

so sah das Cupcake Kit von innen aus, eine tolle Idee:

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday"

und so meine zauberhaften fertigen Zitronen-Brause-Cupcakes:

Schnin's Kitchen: Lovelylisciousbox "A Perfect Summerday" Zitronen-Brause-Cupcakes

Und da sie sooo lecker waren, darf ich Euch hier auch Victoria’s Rezept verraten:

Zitronen-Brause-Cupcakes
150g Mehl
170g Zucker
2 Eier
100ml Öl
80ml Buttermilch
 1 Tüte Dr. Oetker Zitronenaroma
1 Tüte Brausepulver Zitrone (ersatzweise 1TL Backpulver oder Natron)
1/2 Zitrone
85g Puderzucker
Glitzerzucker

Eier & Zucker schaumig rühren, Dr.Oetker Zitrone & das Öl zugeben.

Erst nach & nach die Hälfte des Mehls, dann die Hälfte der Buttermilch zugeben. Dann das restliche Mehl & die restliche Buttermilch, zuletzt die Brause dazu.

Den Teig auf 12 Cupcake-Förmchen verteilen & im vorgeheizten Ofen bei 175Grad Umluft ca. 15-18 Minuten backen & auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Für den Guß den Saft einer halben Zitrone auspressen & mit dem Puderzucker zu einem glatten Guß verrühren. Die Cupcakes damit bestreichen & in eine Schüssel Glitzerzucker dippen.

Jetzt nur noch genießen – fertig.

***

Liebe Victoria, vielen Dank für Deine tolle, tolle Box. :-)

***

Was sonst so verschickt wurde, seht Ihr hier.

Und wer jetzt Lust hat bei Tauschrunde 2 der Lovelylisciousbox mitzumachen, muß schnell sein, denn heute ist die letzte Möglichkeit, sich anzumelden. Das Thema ist: „Mach’s Dir gemütlich im bunten Herbst“ und ja, ich bin auch wieder dabei, gar keine Frage. ;-)

Alles Liebe, Eure Schnin

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich freue mich total, dass dir meine Box so gut gefallen hat :-)
    Die Cupcakes sahen nachher echt toll bei dir aus und die Idee mit den kleinen Zitronenscheibchen obendrauf finde ich echt süß.
    Ich bin ja schon sehr gespannt auf Runde 2! Liebe Grüße, Victoria

  2. Pingback: {DIY Kosmetik} Body Butter Lotion Bars alias Bodylotion am Stück | schnin's kitchen

Schreibe einen Kommentar