Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Kennt Ihr das, wenn Ihr ein neues, leckeres Rezept habt und nichts Anderes mehr essen wollt? Ich bin neuerdings verliebt in Nudelsalat Caprese. Italienischer Nudelsalat mit kleinen Tomaten, leckerem Mozzarella, frischem Basilikum, Pinienkernen und dem oberleckersten Dressing der Welt.

Er ist ziemlich minimalistisch von den Zutaten her und (abgesehen von der Zeit zum Durchziehen) blitzschnell zubereitet. Aber manchmal sind die einfachsten Sachen halt auch eben die besten.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Den Nudelsalat Caprese gab es in den letzten sechs Wochen ungelogen schon ganze sieben Mal bei uns, mal als Hauptgericht, mal als Beilage zum Grillen oder zu gebratenem Fleisch, und ich habe es trotzdem nicht einmal geschafft, mal ein paar Fotos für den Blog zu machen. Ihr könnt Euch also vorstellen wie schnell der immer weg ist.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Nudelsalat Caprese

Zutaten für 2 Personen als Hauptgericht (oder 4 Personen als Beilage):
für den Salat:
250g Nudeln
250g Mini-Mozzarella-Kugeln
50g Pinienkerne
250g kleine Kirschtomaten
2-3 Stängel frisches Basilikum
Salz

für das Dressing:
20g flüssiger Honig
60ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
50ml weißer Balsamico-Essig (Balsamico Bianco)
1 Spritzer Zitronensaft
1-2 Knoblauchzehen

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Rezept:
Für den Nudelsalat Caprese einfach Eure Lieblings-Nudelsorte in kochendem Salzwasser laut Packung al dente (bissfest) kochen.

In der Zwischenzeit wird schon einmal das Dressing vorbereitet.

In einer großen Schüssel aus Honig, Öl, Balsamico-Essig und Zitronensaft eine Vinaigrette aufschlagen, bis sich alle Zutaten zu einem homogenen Dressing miteinander verbunden haben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt den Knoblauch hineinpressen und verrühren.

Die fertigen Nudeln abgießen, in einem Nudelsieb kurz abtropfen lassen und heiß in die vorbereitete Marinade geben. Gut durchrühren und mindestens eine Stunde ziehen lassen, bis die Nudeln kalt sind.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Die Pinienkerne in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl goldbraun anrösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Tip: Wer sich Abwasch sparen möchte, der kann die Pinienkerne auch vor dem Kochen der Nudeln einfach schnell im Nudeltopf anrösten. Dann Pinienkerne raus, Wasser rein, Nudeln kochen und nur ein dreckiger Topf.

Die kleinen Mozzarellakugeln abtropfen lassen und halbieren oder vierteln, dann die Kirschtomaten waschen und auch, je nach Größe, halbieren oder vierteln.

Das Basilikum waschen, trocken schütteln und ganz klein schneiden.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Mozzarella, Tomaten und Basilikum zu den abgekühlten, marinierten Nudeln geben, gut verrühren, kaltstellen und alles mindestens 1 weitere Stunde ziehen lassen.

Da der Nudelsalat Caprese beim Marinieren sehr viel von der Würze aufzieht, sollte er vor dem Servieren noch ein weiteres Mal abgeschmeckt werden. Seid nicht zögerlich mit dem Salz, denn vor allem davon braucht er ordentlich.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Tip:
Wer mag, gibt noch eine Hand voll gewaschenen Rucola zu seinem Nudelsalat Caprese, der passt auch sehr gut. Am besten etwas klein gerupft, dann läßt er sich besser essen.

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Falls Ihr auch solche Nudelsalat-Junkies seid wie ich, schmeckt Euch sicher auch mein mediterraner Nudelsalat, mein Nudelsalat mit Pesto (im Glas) oder der leckere Barbecue-Pastasalat mit knusprigem Bacon.

Und wenn Ihr danach immer noch nicht genug von Nudelsalaten habt, bei der lieben Franzi von „Dynamite Cakes“ gibt es eine feine Sammlung leckerer Blogger-Rezepte:

„all kinds of NUDELSALAT“

Banner2-Nudelsalat-Event-DynamiteCakes-300

 

Viel Spaß beim Kochen und laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

Nudelsalat Caprese mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum | www.schninskitchen.de

Schreibe einen Kommentar