Schnelle Mini-Schland-Torte mit frischen Früchten & ohne Backen

Ihr Lieben,

das Spiel von Dienstag war ja wohl der Hammer, oder? Wir sind grad im Frankreich-Urlaub & haben hier mit 8 Leuten ein kleines Rudelgucken veranstaltet. Bei uns gab es natürlich als Glücksbringer auch wieder was Süßes in Schland-Farben & was, verrat ich Euch jetzt. Vielleicht ist es eine Idee für Euch für’s WM-Finale gucken am Wochenende.

 Schnin's Kitchen: Schnelle Mini-Schland-Torte

Schnelle Mini-Schland-Torte


1 kleiner Fertig-Tortenboden (100g & 17cm Durchmesser)

oder

gern auch ein selbstgebackener kleiner Boden, wenn Ihr eine passende Form habt. Natürlich habe ich auch ein Rezept für einen leckeren Mürbteigboden, Ihr müsst nur die Menge entsprechend runterrechnen.

dazu

125g Mascarpone
75g Joghurt
Msp. Vanille
1/2 EL Zucker
etwa 50g Blaubeeren
etwa 50g rote Johannisbeeren
etwa 50g Nektarinen, gewürfelt (entsteint gewogen)

Mascarpone & Joghurt mit Vanille & Zucker glatt rühren.

Die Creme auf den Tortenboden streichen.

Nun den Boden jeweils zu 1/3 mit gewaschenen Blaubeeren (oder schwarze Johannisbeeren), roten Johannisbeeren (oder Erdbeeren, Himbeeren) & Nektarinen-Würfelchen belegen.

Schnin's Kitchen: Schnelle Mini-Schland-Torte

Natürlich könnt Ihr die Früchte auch durch andere ersetzen, Hauptsache die Farbe stimmt. Zum Beispiel statt Blaubeeren schwarze Johannisbeeren & anstelle der roten Johannisbeeren eignen sich frische Erdbeeren oder Himbeeren prima.

Die Torte vor dem Anschneiden am besten noch etwas kühl stellen, dann läßt sich die Creme sauberer schneiden.

Etwas Puderzucker drüber & fertig ist die Schland-Torte.

Natürlich kann man die Torte auch in Normalgröße machen, dann einfach die Zutaten für die Creme verdoppeln & die Menge der Früchte etwa mal 3.

Laßt es Euch schmecken & drückt alle am Sonntag ganz feste die Daumen.

Alles Liebe, Schnin ♡

 

Schreibe einen Kommentar