{Keks-Liebe} Blitzschnelle Nutella-Peanutbutter-Cookies

Ihr Lieben,

wer mag Nutella? Wer mag Erdnußbutter? Wer mag Cookies? Und wer mag schnelle Retepte? Ja? Dann hab ich hier das perfekte Rezept für Euch:

 Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

Nutella-Peanutbutter-Cookies


 200g Nutella
100g Erdnußbutter
150g Mehl
1 Ei
30g Zucker

Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Das Ei, Nutella & Erdnußbutter mit dem Knethaken des Mixers verrühren, dann das Mehl zugeben & verkneten.

Nun aus der Masse kleine Bällchen (je 20g) formen, in einer kleinen Schüssel mit dem Zucker wälzen & auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Bällchen vorsichtig mit der Unterseite eines Glases oder etwas vergleichbarem etwas flach (auf etwa 2cm Dicke) drücken.

Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

Etwa 7 Minuten backen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen & die Cookies 2-3 Minuten darauf abkühlen lassen. Dann auf einem Kuchenrost komplett auskühlen lassen.

Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

Direkt nach dem Backen sind die Cookies noch sehr weich. Lasst Euch davon nicht irritieren, beim Abkühlen werden sie noch fester. Backt Ihr sie nämlich länger als angegeben, trocknen sie nur aus.

Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

Das Rezept ergibt 2 Bleche á 12 Cookies.

Mir schmecken sie am besten, wenn man sie noch ein paar Stunden liegen läßt, so ziehen sie noch ein bißchen durch & werden weicher. Wer lieber knusprige Cookies mag, der packt sie besser direkt nach dem Abkühlen in eine luftdichte Keksdose.

Laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

Schnin's Kitchen: Nutella-Peanutbutter-Cookies

PS: Die Idee für das Rezept stammt von hier, allerdings habe ich Mengen & Zutaten etwas verändert.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar