Dänische Zuckerbrezeln aus der Weihnachtsbäckerei

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Wenn man in der Adventszeit mal über den Tellerrand schaut und guckt, was es in anderen Ländern in der Weihnachtsbäckerei für Leckereien gibt, dann stolpert man bald auch über dänische Zuckerbrezeln.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

So war es auch bei mir und ich fand sie gleich so hübsch, daß sie auf meine Liste für die diesjährige Weihnachtsbäckerei kamen. Plätzchen finde ich ja grundsätzlich schon gut und wenn sich die Plätzchen dann noch unter einer dicken Zuckerkruste verstecken und auch noch schön aussehen, dann können sie ja nur gut sein. Also hieß es Rühren und Rollen, Formen und Backen und dann kam endlich der gute Teil, nämlich das Naschen. Was soll ich Euch sagen? Lecker sind sie auch noch.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Und so geht’s…

Dänische Zuckerbrezeln

Zutaten für etwa 50 Plätzchen:

75g weiche Butter
100g Zucker
8g Vanillezucker (1 Päckchen )
eine Prise Salz
1 Ei und 2 Eigelbe
1 TL abgeriebene Zitonenschale (nicht gespritzt!)
2 Tropfen Bittermandelöl
200g Mehl, gesiebt
50g gemahlene Mandeln
1 gestrichener TL Backpulver
Zucker zum Bestreuen

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Zubereitung der Zuckerbrezeln:

Für die dänischen Zuckerbrezeln zuerst Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, die abgeriebene Zitronenschale und das Bittermandelaroma in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren.

Das ganze Ei und 1 Eigelb unterrühren. Das Mehl, Mandeln und Backpulver miteinander mischen und mit der Butter-Eier-Masse verkneten. Den fertigen Teig (auf etwas Mehl) zu 2 Rollen à ca. 20 cm formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 2 Stunden kalt stellen.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Nach dem Ende der Kühlzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Von den Teigrollen etwa 1,5cm dicke Scheiben abschneiden und diese auf der bemehlten Arbeitsfläche zu bleistiftdicken Strängen (ca. 18cm) ausrollen. Die Stränge nochmal in der Hälfte teilen und daraus zwei Brezeln formen. Die Brezeln auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Das übrige Eigelb und 1 TL Wasser verquirlen, die Brezeln damit bestreichen und mit Zucker bestreuen. Dann im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa 12 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Tip:

Ganz schnell und noch warm aufessen oder in einer Plätzchendose aus Blech aufbewahren. Die dänischen Zuckerbrezeln schmecken sogar noch besser, wenn sie in der Dose ein paar Tage durchgezogen sind.

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

Viel Spaß beim Backen und laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin  ♡

 

Meine dänischen Zuckerbrezeln schicke ich auch gleich gerne noch mit auf „Die kulinarische Weltreise“ zu Weihnachten.

 

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

 

Auf Pinterest merken:

Dänische Zuckerbrezeln - Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei | www.schninskitchen.de

 

Schreibe einen Kommentar