Rentierglas basteln für Geschenke aus der Küche

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

DIY hoch 3 – Tag 2 und heute basteln wir uns Rentiere. So ein süßes Rentierglas ist mit wenig Material und außerdem ganz schnell selbst gemacht und auch für Leute umsetzbar, die dazu tendieren, sich beim Basteln eher die Finger irgendwo festzukleben als das, was eigentlich kleben soll. Packt Geschenke aus der Küche in Euer Rentierglas und verschenkt es als Wichtelgeschenk oder verpackt damit ganz fix ein Geldgeschenk für Weihnachten.

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

Und so geht’s…

DIY Rentierglas basteln

benötigtes Material für die Rentiergläser:

leere Gläser
Pfeifenreiniger/Pfeifendraht in Braun
Wackelaugen
kleine rote Pompons
Kleber
eine Schere

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

Anleitung für’s Rentierglas:

Für die Rentiergläser braucht Ihr natürlich zuerst einmal ein paar leere, saubere Gläser. Klebt auf jedes Glas zuerst die zwei Wackelaugen, darunter klebt Ihr dann mit Kleber einen roten Pompon als Rentiernase.

Aus braunem Pfeifenreiniger bastelt Ihr jetzt noch das Geweih für Euer Rentierglas. Ob Ihr das Glas erst befüllen müßt oder es vorher schon fertig basteln könnt, hängt von der Art Eurer Gläser ab. Bei meinen Bügelgläsern sitzt das Geweih so, daß ich es vor dem Befüllen fertig basteln konnte.

Wickelt den Pfeifenreiniger einmal oben um den Rand des Glases und verdreht die Enden hinten einfach miteinander, um ihn zu befestigen. Einen zweiten Pfeifenreiniger knickt Ihr einfach in der Mitte und befestigt ihn vorne mittig am ersten Pfeifendraht. Von den zwei Enden schneidet Ihr dann ein paar Zentimeter ab, knickt sie in der Mitte und dreht sie um die 2 nach oben stehenden Enden des Geweihs fest. Fertig ist Euer Rentierglas.

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

Ideen zum Befüllen:

Meine Rentiergläser habe ich mit einem leckeren, selbst gemachten Weihnachtskakao-Mix befüllt. Andere Ideen für passende Geschenke aus der Küche wären mein Weihnachts-Cappuccino-Mix, ein selbst gemischtes Bratapfelgewürz oder leckerer Apfel-Zimt-Zucker für Desserts. Ansonsten tun es auch ein paar Schokolinsen oder einfach alles Essbare, das die Farbe Braun hat und zu einem Rentier passt. Oder wie wäre es mit dem Rentierglas als Geldgeschenk? Füllt das Glas zum Beispiel mit gebrannten Mandeln als Leckerei, rollt den Geldschein zusammen und befestigt ihn mit Bäckergarn einfach außen am Glas.

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

DIY hoch 3 Weihnachten:

Bei Sabine gibt es heute ein zauberhaftes Rezept für leckere Schokoseufzer, die man übrigens auch super in dem gebastelten Rentierglas verschenken kann, und Bine hat ein tolles DIY für ein weihnachtliches Brettspiel für Euch.

Das gab es bisher schon Tolles:

DIY Kekse für den Weihnachtsmann – Geschirr mit Lettering bemalen
Plätzchendosen-DIY mit weihnachtlichem Lettering
Weihnachtskarten selber basteln

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

Schaut unbedingt morgen wieder hier vorbei, denn Ihr ahnt es sicher schon, dann verrate ich Euch das Rezept für den leckeren Weihnachtskakao, der in meinem Rentierglas steckt.

Viel Spaß beim Basteln und Verschenken.

Alles Liebe, Schnin  ♡

 

Auf Pinterest merken:

DIY Rentierglas basteln zu Weihnachten. Eine schöne Bastelidee zum Geschenke verpacken für Geschenke aus der Küche oder als Geldgeschenk | www.schninskitchen.de

Schreibe einen Kommentar