{Unterwegs} Meet me in Cologne – ein Bloggertreffen + Giveaway

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Wenn drei liebe Bloggerinnen, die man kennt, zu einem Bloggertreffen einladen und dieses dann auch noch in Köln, also quasi fast um die Ecke stattfindet, muß man nicht lang überlegen. Ich hatte grad so die Einladung zu Ende gelesen, da tippten meine Finger schon im Kalender vom Smartphone herum, quasi fast automatisch, und checkten das Datum. Glücklicherweise passte der Termin trotz vollgepacktem Sommer in meinen Zeitplan und schwupps – war ich angemeldet für „Meet me in Cologne“.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Meet me in Cologne – ein Bloggertreffen

Bloggende Freunde sind das Beste, was einem Blogger passieren kann. Menschen, die einen verstehen. Sie gucken nicht doof, wenn man sein Essen fotografiert und erst einmal auf Instagram postet und sie verstehen mehr als nur Bahnhof, wenn man von SEO, Plugins und Do-/No-Follow redet. Sie beraten Dich, was irgendwelche Anfragen angeht und bauen Dich verständnisvoll auf, wenn ein toller, neuer Blogpost mal wieder keinen einzigen Kommentar bekommt. Sie ticken einfach wie man selbst. Meine „normalen“ Freunde möchte ich natürlich keine Sekunde missen, aber bei manchen Dingen können sie einem leider nicht viel weiterhelfen.

Als Blogger ist man ein 1-Mann-Betrieb und neben dem Bloggen an sich zuständig für so viele Dinge wie Fotografie, Recht, Technik, Social Media und so weiter. Das kann man natürlich nicht alles einfach so von Anfang an, man rutscht da so rein. Man liest, man googelt, man lernt dazu – und man tauscht sich aus. Man tauscht sich aus über Erfahrungswerte, Tipps & Kniffe, holt Meinungen ein und das alles am liebsten mit Bloggern, die man kennt & mag.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Es können tolle Freundschaften entstehen und man steht sich mit Rat & Tat zur Seite, doch manchmal muß man trotzdem auch mal aus seiner Blogger-Bubble heraus. Wenn die bloggenden Freunde bei Blogger sind, können sie einem bei einem WP-Problem wahrscheinlich nicht helfen. Man braucht Rat zu einer Kooperationsanfrage, alle aus der Blogger-Bubble sind aber komplett werbefrei, also auch da wieder leider keine Hilfe.

So ging es auch Victoria, Jana und Julia. Drei befreundete Bloggerinnen, die sich gerne mal bei einem Stückchen Kuchen zusammensetzen und sich natürlich auch über Blogthemen austauschen, aber einfach ab und zu an ihre Grenzen gestoßen sind. So entstand spontan die Idee eines Bloggertreffens in etwas größerer Runde. Ein nettes Miteinander ohne festen Stundenplan, Vorträge oder Sessions; einfach eine gemütliche Runde mit leckerem Essen, bei der man sich über alle Blog-Themen austauschen kann, die einem so unter den Nägeln brennen – mit neuen Leuten und frischem Input.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Vor Kurzem war es dann auch endlich so weit, ich trotzte meinem persönlichen Horror und fuhr seit Jahren das erste Mal wieder mit dem Auto nach Köln. Dank militärischer Planung wußte das Navi genau wohin, das passende Parkhaus war schon Wochen vorher rausgesucht & ausreichend Zeitpuffer wegen möglichem Stau war eingeplant. Pünktlich ging es dann Samstag mittags los und… denkste! Nach ein paar Minuten Fahrt habe ich mich über die Uhrzeit gewundert, die mein Auto anzeigte. Auf die Uhrzeit vom Navi gucken brachte mich auch nicht wirklich weiter, denn das lief noch auf Winterzeit. War das jetzt vor oder zurück? Kann ich mir ja nie merken. Blick zurück auf die Autouhr, dann kurz auf’s Handy, zurück auf die Autouhr, nochmal auf’s Handy, dann auf die Armbanduhr und in meinem Hirn ratterte es. Ab auf den nächsten Rastplatz, nochmal alle Uhren gecheckt & die eMail gelesen & es war klar: ich war einfach mal aus Versehen eine Stunde zu früh losgefahren. Naja, zurück fahren lohnte sich jetzt nicht wirklich also weiter Richtung Köln. Stau gab es natürlich auch kein bißchen und es klappte auch sonst alles wie am Schnürchen und ich war somit viiieeel zu früh in Köln.

Mit dem Handy das nächste Café gesucht & ich habe selten so schön die Wartezeit überbrückt, denn das Café war ein absoluter Glücksgriff. Wirklich toll eingerichtet, sehr nette Bedienung, leckerer Kaffee und noch viel leckerer Kuchen, deshalb möchte ich Euch hier auch kurz das Kaffee Krema ans Herz legen.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Nach einer kleinen Stärkung ging es dann auch schon weiter zum eigentlichen Ziel, dem gemütlichen Salon Schmitz  in Köln, wo im hinteren Bereich ein ruhiges, kuschliges Eckchen reserviert war. Kaum waren wir angekommen wurde dann auch schon aufgetischt und es gab eine feine Auswahl an leckeren Mini-Quiches, Kuchen und einem Traum von Obsttellern. Alles sehr lecker.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde wurde dann gefuttert und geredet, geredet, geredet. Blogparaden, der Umgang mit Social Media, Blogfotos, Layout, Media Kits & Kooperationen, Agenturen, Leser & (ausbleibende) Kommentare, Steuer & Recht, es war thematisch alles dabei & unheimlich interessant, mal wieder über seinen persönlichen Blogger-Tellerrand zu schauen.

Bilder unseres wirklich schönen Bloggertreffens könnt ihr euch auch auf Instagram unter dem Hashtag #meetmecologne anschauen oder Ihr schaut mal bei den anderen vorbei, die auch schon über „Meet me in Cologne“ gebloggt haben. Von mir gibt es nämlich heute leider nicht die schönsten Bilder. Vor lauter Gequatsche habe ich irgendwie kaum Fotos gemacht & wenn, habe ich anscheinend nur das Essen geknipst. Typisch ich wieder.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Es war ein toller Nachmittag, ich habe nette, neue Menschen & ihre Blogs kennengelernt & hoffe auch, den ein oder anderen nochmal irgendwann wieder zu treffen.

mit dabei waren:
Victoria von About Victoria’s little secrets – Julia von Lila Lummerland – Jana von Miss Bonn(e)Bonn(e) – Rebekka von momentchenmal – Selmin von Tweed & Greet – Jennifer von Rhein hertz Elbe – Jeannette von rimanere nella memoria – Vanessa von Oh my blog – Monika von Mobeads

Vielleicht gibt es ja auch nochmal eine Wiederholung dieses Bloggertreffens – ich wäre auf jeden Fall dabei. Mein besonderes Dankeschön geht natürlich an die drei Mädels, die soviel Zeit & Liebe in diese Idee und ihre Umsetzung gesteckt haben. Danke für all Eure Mühen, Julia, Jana & Vicci.

Vielen Dank auch an alle Sponsoren, denn die Mädels haben sogar eine ganz tolle Goodiebag für uns organisiert.

Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Sponsoren:
Greta Gold – Casa di Falcone – Lush – Bite Box – IDEG – bareMinerals – foodloose – Gmeiner – Le PomPom – Wertmarken für’s Leben – Bloomy Days – La Mesa – Salon Schmitz

Giveaway:
Nachtrag: Der Lostopf ist geschlossen und die Gewinnerin bereits benachrichtigt.

Weil Geschenke auspacken so unheimlich viel Spaß macht, darf  ich heute auch noch ein bißchen was aus dem Goodiebag unter Euch verlosen:
Schnin's Kitchen: Bloggertreffen - Meet me in Cologne

Eine kleine Bite Box zum Snacken & eine Wundertüte vollgepackt mit tollen Sachen von Casa di Falcone, die ich am liebsten selbst behalten würde. Was genau in Eurem Tütchen versteckt ist, bleibt noch eine Überraschung, denn bei jedem war etwas anderes drin. Auf dem Foto seht Ihr als Beispiel jetzt den Inhalt meiner Wundertüte, aber egal, was bei Euch drin steckt, mit Sicherheit auch was Tolles.

Was Ihr tun müßt?

Laßt mir einen Kommentar hier & verratet mir, was Ihr mit dem Gewinn anstellen würdet. Was wird Feines damit verpackt & wer wird beschenkt?

Wer das Giveaway-Foto bei FB öffentlich (!!! sonst kann ich es nicht nachvollziehen) oder bei Instagram teilt bekommt je 1 weiteres Los. Bitte unbedingt mit in Euren Kommentar hier schreiben & „Schnin’s Kitchen“ in beiden Fällen auch bitte verlinken, sonst finde ich es nicht.

Und jetzt ab in den Lostopf, ich drück Euch die Daumen.

Alles Liebe, Schnin  ♡

*

Das Kleingedruckte zum Giveaway:
Das Giveaway startet sofort & endet am 29.07.15 23:59Uhr.
Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.
Teilnahme nur innerhalb Deutschlands. (Sorry an alle anderen, aber ich zahle das Porto selbst.)
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen.
Der Gewinner wird mit random.org ausgelost.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf den Gewinn.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh — das Treffen war sicher toll! Es freut mich so für Euch alle. :)

    Danke für die Chance auf diese Goodies. Ich würde selbstgemachte Kekse für meine schwedische Freudin verpacken, die mich Mitte August besuchen kommt. :)

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit

  2. Liebe Schnin, das klingt ja nach einem tollen Treffen! Und auch der Inhalt deiner Wundertüte ist total süß! :) würde ich auch eine solche gewinnen, würde ich die Lieblings-Kekse meiner Schwester backen und sie ihr hübsch verpackt per Post schicken, da wir uns so selten sehen.
    Ganz liebe Grüße, Tessa

  3. Ich starre gerade völlig fasziniert auf diesen dreieckigen Lutscher und denke mir nur wow die gibts immer noch o.O“
    Ich hab die als Kind immer gegessen und die Plastiksticks mit den Figuren gesammel xD
    Ich glaub das Kaffee behalte ich mal im Hinterkopf für den nächsten Heimatbesuch :D

  4. Hey Schnin,

    ICH LIEBE DEINEN BLOG und ich bin sehr froh, dass ich den gefunden habe. Zu so einem Treffen sollte ich vielleicht auch mal mitgehen. Ich habe da auch manchmal sooooo viele Fragen und ich versteh dich da total. Mir geht es mit meinem Blog nicht anders.

    Ich kann dich auch total gut verstehen. Ich frag mich auch immer, warum keiner kommentiert. Allerdings frage ich mich mehr, warum die Leser bei mir immer wieder verschwinden und wundere mich dann, was ich wohl falsch gemacht habe.

    Bei dir versuche ich immer was zu kommentieren. Ich bin ja schon froh, dass du den Like-Button hast, so siehst du wenigstens, dass man da war und den Artikel gelesen hat. Ich komme nicht immer zum Kommentieren oder ich weiß nicht was ich sagen sollte.

    Kommen wir mal zur Beantwortung deiner Frage. Ich würde für meine Freunde backen und die dann mit den tollen Sachen aus der Tüte versehen. Ich sehe das bei dir immer und freue mich darüber, dass es so nett aussehen kann. Ansonsten muss ich mal sehen, was ich als nächstes von dir nachmachen werde. Wahrscheinlich das Sommertiramisu.

    Ich habe leider kein Instalgram Konto aber ich teile den Artikel gleich mal bei Facebook. Allerdings ist mir nicht klar, was du mit nur dem Bild meinst. Ich teile jetzt einfach mal alles. Das Bild ist irgendwie schwierig zu teilen.

    Mach einfach weiter so. Ich freue mich immer über deine Rezepte.

    Lg Mel

  5. Liebe Schnin,

    mit dem Inhalt des Pakets wird dann Ende August das Byebye- Geschenk für einen Lieben Kollegen dekoriert/geschmückt/gefüllt. Ich bin schon etwas traurig dass er geht…
    Meine Schwester bekommt auch noch ein bisschen was ab, da sie jetzt gerade in eine neue Wohnung gezogen ist, und es heißt doch Brot, Salz und Kekse oder? ;)

  6. Hachhachhach was für ein wunderbares Give away. Ich springe sofort in die Lostrommel. Auf jeden Fall gäbe es damit hübsch verpackte Marmelade für die Familie. Und bestimmt noch die ein oder anderen Cookies für die Nachbarschaft ;-). Gezuckerte Grüße, Theresa

  7. HUhu liebe Schnin.
    Das ist wirklich süß was du uns zusammen gestellt hast.. Das teile ich gleich auf meiner FB Seite Eve´s Zucker-Himmel und ich würde mit den Sachen Geschenke für meine beste Freundin verpacken.. die hat bald geburtstag und sie liebt überraschungen.. vor allem wenn sie süß verpackt sind..
    Aber auch für das eine oder andere Gewinnspiel was ich selber ab und an starte, würden einige sachen für kleine aufmerksamkeiten herhalten.. Da gibt es so viele möglichkeiten.. :)

    Liebe Grüße.. Eve

  8. Hallo meine Liebe!
    Meine Freundin hat bald Geburtstag und sie nascht gern? würde was leckeres backen und dann schön verpacken! Gerne Teile ich es auf fb,kann es aber mit dem Handy nicht verlinken.bin zu blöd? hoffe es geht auch so! Vielen dank! Hab ein schönes Wochenende! Vlg mia

  9. Hallo Schnin,
    wirklich eine schöne Idee so ein Bloggertreffen, falls so etwas mal in Hamburg stattfindet, wäre ich sofort dabei!
    Es ist wirklich schön die Menschen hinter den Seiten ein Mal persönlich kennenzulernen!
    Zu deiner Frage, bei mir haben im Sommer viele Freunde Geburtstag und es gibt so viele schöne Abende, an denen man grillt und eine Kleinigkeit mitbringt, für all diese Anlässe, wäre dein Überraschungspaket ideal. Und ich kann sehr gut verstehen, dass du sie am Liebsten selber behalten würdest, mir würde es da nicht anders gehen.

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße,
    Hanna
    ‚Fräulein Selbstgemacht

    • Hey Hanna,

      wenn ein Treffen in Hamburg stattfinden sollte, bin ich auch mit dabei. Da komme ich ja her und es wäre für mich sehr einfach. Ich habe zwar einen Bücherblog, aber ich backe und bastel auch super gerne.

      Lg Mel

  10. Hallo meine Liebe,

    uih das klingt doch wundervollen euer Treffen! ❤ Ich würde mit dem Gewinn einen kleinen Kalender basteln mit Kleinigkeiten für meinen Freund, für die Zeit wo ich nicht da bin! Das wäre so traumhaft!

    Auf Facebook werde ich das gleich auf dem Blog teilen!

    Allerliebste Grüße
    Antonella

  11. Ich liebe es, Geschenke individuell zu verpacken und sammle alles, was man dazu braucht… Geschenkpapier, Sticker, Bänder, Anhänger… Mein ‚Lager‘ ist riesig, aber irgendwie kommt immer mal was Neues dazu! Ich würde ein Geschenk für eine liebe Freundin verpacken, die im August Geburtstag hat! Gern verschenke ich nicht nur nett Verpacktes, sondern am liebsten auch Selbstgemachtes aus meiner Küche :-) Oder was Genähtes…

  12. Oh wow, das sieht aus als hättet ihr wirklich totaal viel Spaß gehabt.
    Das ist natürlich besonders lieb, dass du uns mit dem Giveaway noch daran teilhaben lässt.
    Ich würde damit meine Abschiedsgeschenke für meine Freunde und Familie einpacken bevor ich nächstes Jahr für längere Zeit ins Ausland gehe. Ganz viel selbstgekochte Marmelade und Haferflocken-Cookies wären da auf jeden Fall dabei…

    Liebe Grüße
    Lea

    P.S. Ich hab das Bild bei FB über die Seite von meinem Blog „feel farben“ geteilt

  13. Hallo :-)

    Das scheint ja wirklich ein sehr gelungenes Treffen gewesen zu sein. Sollte ich Glück haben, würde ich gerne meine Schwester beschenken. Die hat nämlich bald Geburtstag und würde sich bestimmt sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar