{Diy} Kleines Knusperhäuschen basteln + Verlosung


Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Tadaaaa, heut ist schon der 9. Dezember und dies hier das 9. Türchen von einem tollen Blogger-Adventskalender, bei dem ich mitmachen darf. Hinter meinem Türchen versteckt sich für Euch ein feines, kleines DIY: ein klitzekleines Knusperhäuschen, schnell gemacht und ganz ohne Backen.

Klingt spannend? Ich zeig‘ Euch, wie einfach es geht und am Ende gibt es sogar noch etwas für Euch zu gewinnen.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Kleines Knusperhäuschen

Zutaten für 1 Haus:
3 Butterkekse (mit Schokolade)
1 Dominostein
30g Puderzucker
etwa 1 TL Wasser

kleine Süßigkeiten als Deko

Kokosraspeln als Schnee

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Rezept:
Für Euer Knusperhäuschen rührt Ihr in einer kleinen Schüssel den Puderzucker mit dem Wasser zu einem zähflüssigen Zuckerguß glatt. Klebt den Dominostein mit etwas Zuckerguß ans hintere Ende eines Schokokekses.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Dann tunkt Ihr die kurzen Enden der zwei anderen Kekse in den Zuckerguß und setzt sie als Dach am hinteren Ende auf den Bodenkeks, so bleibt vorne etwas Platz für Eure Figur(en) frei. Kurz festhalten und trocknen lassen. Nun könnt Ihr mit einem Pinsel oder einem Zahnstocher noch etwas Zuckerguß von innen an die Stellen zwischen Dominostein und den Dachkeksen geben, das macht Euer Knusperhäuschen später noch stabiler.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Zum restlichen Zuckerguß noch 1-2 Tropfen (!) Wasser mehr zugeben und damit jetzt das Dach und den Boden vom Knusperhäuschen komplett bestreichen.

Eurer Dekolust sind nun keine Grenzen gesetzt. Mini-Smarties, kleine Süßigkeiten, Lakritz als Schornstein, Zuckerperlen, Streusel, tobt Euch aus…

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Mein Knusperhäuschen wird eigentlich meist recht klassisch, ich bestreue es nur mit Kokosraspeln als Schnee und setze eine kleine Zuckerhexe vor die Tür, mehr nicht.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Auf ein kleines Tellerchen setzen, hinstellen und schön finden.

In Klarsichtfolie verpacken und verschenken geht natürlich auch und ist ein schönes Mitbringsel in der Adventszeit.

Verlosung:

Ich verlose ein kleines Knusperhäuschen-Bastelset bestehend aus 1 Zuckerhexe, Keksen und Dominostein, Puderzucker, 1 Tüte Weihnachtsgummi, Kokosraspeln und diverse Zuckerdeko (kleine Schneeflocken, kleine Lebkuchenmänner & Tannenbäumchen…). Also alles, was Ihr für ein Knusperhäuschen braucht, hübsch verpackt in einer schönen, weihnachtlichen Blechdose.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

Und wenn Ihr artig seid, lege ich noch etwas Selbstgemachtes aus Schnin’s Kitchen dazu. Ein paar Weihnachtsplätzchen? Ein weihnachtliches Peeling oder Badepulver? Einen Badecupcake? Duftende Apfel-Zimt-Deko? Wer weiß, laßt Euch einfach überraschen…

Was Ihr tun müßt?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Blogpost und verratet mir, ob Ihr schon einmal ein Knusperhäuschen gebastelt habt und wie Eures dekoriert sein würde.

Wer das Giveaway-Foto bei FB öffentlich (!!! sonst kann ich es nicht nachvollziehen) oder bei Instagram teilt, bekommt je 1 weiteres Los. Bitte unbedingt mit in Euren Kommentar hier schreiben & „Schnin’s Kitchen“ in beiden Fällen auch bitte verlinken, sonst finde ich es nicht.

Das Kleingedruckte:
Das Giveaway startet sofort & endet am 14.12.15 23:59Uhr.
Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen.
Der Gewinner wird mit random.org ausgelost.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf den Gewinn.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.

Viel Spaß beim Basteln und klebt Euch nicht die Finger fest.

Alles Liebe, Schnin  ♡

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

It’s all about Xmas

Wenn Ihr die anderen tollen Türchen unseres Blogger-Adventskalenders „It’s all about Xmas“ nicht verpassen wollt, dann laßt am besten einfach unserer Facebook-Seite ein Däumchen da. Es gibt tolle Rezepte & DIY’s und Vieles mehr und hinter jedem einzelnen Türchen eine Verlosung. Also klickt Euch mal durch und versucht Euer Glück: z.B. beim tollen DIY von den Mädels von Rhein Herzt Elbe gestern oder vielleicht auch morgen im Crafty Neighbours Club.

Schnin's Kitchen: DIY - Kleines Knusperhäuschen

01.12.: Victoria’s Little Secrets
02.12.: Feines Handwerk
03.12.: Limettengrün
04.12.: Lila Lummerland
05.12.: Sophia Galeria
06.12.: strawberry pie
07.12.: Momentchenmal
08.12.: Rhein herzt Elbe
09.12.: Schnin’s Kitchen
10.12.: Crafty Neighbours Club
11.12.: Beauty Mami
12.12.: Mo’Beads
13.12.: Since we met
14.12.: Ullatrulla backt und bastelt
15.12.: another girl’s beautycase
16.12.: Feines Handwerk
17.12.: Miss Bonn(e) Bonn(e)
18.12.: Victoria’s Little Secrets
19.12.: Alles und Anderes
20.12.: Decorize
21.12.: Mo’Beads
22.12.: Lila Lummerland
23.12.: flunsal
24.12.: Clothes and Camera

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Da mache ich doch gleich den Anfang!

    Die Idee ist doch mal zuckersüß und ein klasse Mitbringsel! Ich glaube, ich muss da jetzt auch dringend welche anfertigen!

    Da freuen sich die Postboten und Müllmänner doch gleich etwas mehr über das Weihnachtsgeld, wenn da so ein süßes Häuschen dabei ist 🙂

    GLG
    Limettchen

  2. Liebe Schnin,

    ein Knusperhäuschen habe ich noch nie gebastelt. Ich würde meines ganz bunt mit ganz vielen Streuseln dekorieren. Und müßte wahrscheinlich immer ein Auge drauf haben, damit es nicht vorzeitig aufgegessen wird.

    Liebe Grüße
    Rebekka

  3. oooh, wie süß das aussieht 🙂
    Ich hab noch nie ein Knusperhäuschen gemacht, aber es wird eindeutig Zeit dafür.
    Hab noch eine fabelhafte Adventszeit!
    Liebe Grüße,
    Annika

  4. Ich habe leider noch kein Häuschen gebastelt, da ich die süße Idee eben erst gesehen habe. Aber am Wochenende wird fleißig gebastelt!

    Gruß Sonja

  5. Oh, wie süüüüüß! Das ist ja total herzig mit den Figuren 🙂
    Ich hab schon mal versucht eins zu backen, mit Wänden und allem, ging dann aber beim aufstellen komplett schief… Nie wieder!
    Aber an das würde ich mich ranwagen 🙂
    Liebe Grüße

  6. ich habe auch noch nie eins gebaut… irgendwie fehlte mir bis jetzt immer so die zeit/muße im weihnachtsstress.

    habs auch bei fb geteilt 🙂

  7. ♡Auf jeden Fall müssen Gummibärchen dabei sein und Schokolade. Zuckerwatte als Rauch aus dem Schornstein und Kokosraspeln als Schnee auf dem Dach ♡
    Geteilt auf FB Nina Hei** und IG ninsche82
    Merci

  8. Das einzige Knusperhäuschen hab ich mal als Kind gebastelt ^_^ Mit Smarties und so buntem Krempel. Heute würde ichs dezenter basteln und mit weißen Schokoraspeln ‚einschneien‘ 🙂
    Das Paket ist toll! Ich steh am meisten auf die kleinen Lebkuchenmännchen-Streusel, süüüüß <3
    Liebe Grüße, Sabine

  9. Hallo Schnin,

    ich habe noch nie ein Knusperhäuschen gebastelt. Deine Idee ist richtig toll und als Geschenkidee für Geld zu Weihnachten oder einfach nur als „Kleinigkeit“ ideal.

  10. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag! Ich habe schon einmal ein Knusperhäuschen gebastelt und es mit Zuckerguss, Smarties und Gummibärchendekoriert. Geschmeckt hat es auch!

    Viele liebe Grüße
    Katja

  11. Ahhh… wie cool. Ich habe das letzte Mal als Kind solche Kekshäuschen gemacht zusammen mit den Kekskerzen. Die Gummibärchen auf dem Dach sind für mich ein Muss. Würde gerne mit meiner Tochter Knusperhäuschen machen.
    Viele Grüße Anne

  12. hallo,

    das sieht ja wirklich zuckersüß aus 🙂
    ich folge über Instagram als Kerstin091980 und bloglovin als Kerstin he.
    Dieses Jahr haben wir noch gar kein Knusperhäuschen gebastelt.

    Liebe Grüße

    Kerstin

  13. Guten Abend meine Liebe!
    Bevor mir meine Augen zu fallen hüpfe ich gerne mit ins lostöpfchen! Ich finde deine Idee toll. So habe ich auch schon einmal mein hexenhauschen gemacht! Gvlg Tine

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: