Weihnachtliche Spekulatius-Tarte

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Ich freue mich, denn ich darf heute endlich mein Türchen vom Blogging under the mistletoe– Adventskalender öffnen und in Türchen Nr. 14 habe ich eine leckere, weihnachtliche Spekulatius-Tarte für Euch versteckt.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

 

Spekulatius-Tarte

Zutaten für 1 Tarte (36x12cm):
für den Boden:
250g Spekulatius
70g Butter
1 Prise Salz
für die Füllung:
250ml Sahne
200g Zartbitter-Kuvertüre, gehackt
20g Butter
1/2 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
zum Dekorieren:
Zuckerdeko in Weihnachtsfarben oder -formen, gebrannte Mandeln, Karamell, Granatapfelkerne

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

 

Rezept:
Für die Spekulatius-Tarte zuerst den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Für den Boden die Spekulatius in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Wer da nix Passendes hat, in einen Gefrierbeutel mit den Plätzchen und mit dem Nudelholz drauf herum hauen funktioniert auch ganz prima.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

In einem kleinen Topf auf dem Herd oder in einer Schüssel in der Mikrowelle die Butter schmelzen und zusammen mit dem Salz zu den Keksbröseln geben und alles gut vermischen. Es sollte jetzt die Konsistenz von feuchtem Sand haben und mit den Händen formbar sein. Die Butter-Keks-Brösel in die Backform geben und am Boden und an den hoch Rändern gut festdrücken.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Die Backform auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen, herausnehmen und komplett auskühlen lassen. Wer Backerbsen hat, kann den Boden auch blind backen, das ist sogar noch besser, denn er soll ja nicht groß aufgehen beim Backen. Blind backen heißt, auf den ungebackenen Boden kommt eine Lage Backpapier und wird mit den Backerbsen beschwert. Ab in den Ofen damit, genauso 10 Minuten backen, abkühlen lassen und das Backpapier mit den Backerbsen vom fertigen Boden nehmen.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Für die Füllung die Sahne in einem kleinen Topf aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die gehackte Schokolade zusammen mit der Butter dazugeben und das Ganze etwa 5 Minuten stehen lassen. Nun Salz und Vanille dazugeben und vorsichtig umrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Die Masse dann vorsichtig auf den Boden geben, glatt streichen und kurz stehen lassen. Falls sich in der Schokolade nun Luftbläschen bilden, die Backform schon etwas fest, aber vorsichtig auf die Arbeitsfläche aufschlagen oder die Bläschen alternativ mit einem Zahnstocher einstechen. Wem das zu kompliziert ist, der läßt die Blasen einfach Blasen sein.

Die Deko auf der noch flüssigen Schokolade verteilen und die Spekulatius-Tarte nun für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben, damit die Masse sich setzt und schön fest wird.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Die fertige Spekulatius-Tarte vielleicht noch mit etwas Puderzucker bestäuben, freuen, weil sie so schön aussieht und dann genüsslich auffuttern.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Habt Ihr eigentlich auch gesehen, was es gestern Leckeres bei Frisch verliebt im Türchen gab?

Und morgen geht es mit dem Türchen Nr. 15 bei Try Try Try weiter. Ich bin schon gespannt, was sich dahinter Feines versteckt.

Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Hier ist eine schöne eine Übersicht über alle 24 Türchen. Klickt Euch gerne mal durch:

 

Viel Spaß beim Backen und laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

 

Für später auf Pinterest merken:

  Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de     Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de     Weihnachtliche Spekulatius-Tarte mit gebrannten Mandeln | www.SchninsKitchen.de

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Weihnachts-Cookies per Rentier-Lieferservice

Weihnachts-Cookies mit Zuckerperlen | www.schninskitchen.de

Für das heutige Türchen vom Sasibella Adventskalender habe ich keine Kosten und Mühen gescheut und deshalb liefert Euch heute kein geringerer als Rudolph Rentier höchstpersönlich meine leckeren Weihnachts-Cookies. Adventslieferservice deluxe, denn wenn einer etwas von Weihnachten, knusprigen Keksen und Eiltransport per Schlitten versteht, dann wohl Rudi, oder? Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

DIY Laterne basteln in 5 Minuten

Fliegenpilz-Laterne basteln in 5 Minuten. Schnelles und einfaches DIY für St. Martin, hält Regen und Gedrängel aus und ist prima für Kinder. - www.schninskitchen.de

„Tante Nin, jeder braucht eine Laterne. Du auch!“

Tja, was soll man da noch sagen. Wenn Du auf den letzten Drücker erfährst, daß die ganze Familie mit der Lieblingsnichte zum St. Martinsumzug geht und Du spontan auch ja sagst, ist ja noch alles gut. Wenn Du dann noch gefragt wirst, ob Du die Kleine spontan vorher aus der Kita holen und bis abends auf sie aufpassen kannst, eigentlich auch noch. Wenn Dir das Nichtenkind dann aber erklärt, daß JEDER eine Laterne braucht und Du aber so gar keine Zeit mehr zum Basteln hast, spätestens dann wird es kompliziert. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Selbstgemachte Nudeln mit Lachs und Honig-Senf-Sauce

Schnin's Kitchen: Selbstgemachte Nudeln mit Lachs und Honig-Senf-Sauce

Mögt Ihr Pasta auch so gerne? Dann seid Ihr hier genau richtig, denn heute gibt es eines meiner Lieblings-Pastagerichte: Nudeln mit Lachs in einer blitzschnellen Honig-Senf-Sauce und zur Feier des Tages sogar mit selbstgemachten Bandnudeln. Die sind gar nicht so kompliziert zu machen, wie man meint und die Zeit, die man bei der schnellen Sauce spart, kann man ruhig mal in frische Pasta investieren, denn die schmeckt immer noch am besten. Man kann die frischen Nudeln auch prima vorbereiten und alles geht ganz schnell, wenn es dann wirklich ans Kochen geht. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
%d Bloggern gefällt das: