Der ultimative Geschenkeplaner für Weihnachten {Freebie}

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

Hände hoch! Wer braucht einen Geschenkeplaner?

Jetzt mal Hand auf’s Herz, seid Ihr vor Weihnachten, was die Geschenke angeht, eher bestens mit einer Geschenkeliste vorbereitet oder rennt Ihr jedes Jahr auf den letzten Drücker völlig kopflos und verzweifelt durch die Stadt?

Ich habe meistens eigentlich rechtzeitig einen Plan, wer was geschenkt bekommen soll und versuche alles beizeiten zu besorgen. Die Adventszeit ist sowieso schon so stressig und voller Termine und bei uns in der Familie kommen dann noch mehrere Geburtstage dazu. Erst ist November und plötzlich kurz vor Heiligabend und gefühlt noch 1000 Dinge zu erledigen.

Mein Problem ist aber, meistens habe ich den groben Plan nur im Kopf oder verteilt auf mehreren Notizzetteln, die man ja dann auch noch wiederfinden muß. Und trotz meiner Listen, auch ich finde schon mal noch im neuen Jahr vergessene Geschenke irgendwo in den Schränken. Passiert vor allem dann ganz schnell, wenn man so frühzeitig etwas Tolles entdeckt, daß man es bis Weihnachten tatsächlich mal so völlig vergessen hat. Ist Euch bestimmt auch schonmal passiert, oder?

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

Geschenkeplaner für Weihnachten

Damit ich also dieses Jahr nicht wieder überall irgendwelche Zettel mit Listen umherfliegen habe und die Familie mit neuen Nichten und Neffen ja auch immer mehr wächst und man einfach nicht mehr alles im Kopf haben kann, habe ich mir einen hübschen Geschenkeplaner gebastelt.

Schön übersichtlich, zum Eintragen und Abhaken. Ich liebe nämlich Listen und Listen abhaken.

Der Geschenkeplaner kommt dann einmal an die Pinnwand und einmal in meinen Kalender, geht so nicht verloren, man hat alles auf einen Blick und hübsch sieht er auch noch aus. Und weil ich bestimmt nicht die Einzige bin, deren Kopf vor lauter Geschenkeplanung immer fast platzt, teile ich ihn natürlich auch gerne mit Euch, kostenlos zum Ausdrucken.

Mein allererstes Freebie übrigens. Ich hoffe, Ihr mögt meinen Geschenkeplaner auch.

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

Der Geschenkeplaner erklärt sich anhand der Bilder eigentlich schon selbst. Es gibt jeweils eine Spalte für:

Für wen ist das Geschenk?, die Geschenkidee, Budget/Preis, Geschäft/wo besorgen?, schon besorgt/gebastelt? und schon fertig verpackt?

 

Download:

Geschenkeplaner A4

Geschenkeplaner A5

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

und so geht’s:

Den Geschenkeplaner habe ich Euch in den Größen DIN A4 und A5 erstellt, jeweils in einer eigenen PDF-Datei. Einfach auf den Link klicken und auf DIN A4 ausdrucken. Bei der DIN A5-Version bekommt Ihr sogar gleich zwei Listen pro A4-Blatt und müßt sie nur noch zerschneiden.

Liste ausdrucken, ausfüllen, aufhängen oder ins Notizbuch stecken oder lochen und im Terminplaner (Bullet Journal) abheften und Ihr habt nie wieder Geschenkechaos.

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

Das Kleingedruckte:

Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit und eine Frage der Wertschätzung, wenn jemand etwas verschenkt, in das er Zeit und Herzblut gesteckt hat; daher: seid bitte fair und beachtet mein Copyright. Alle weiteren Infos dazu findet Ihr unter dem Post.

Wenn Ihr den Geschenkeplaner online zeigt (z.B. Instagram), seid so lieb und gebt mich als Quelle mit an. Verlinkt mich gerne und/oder vertaggt Eure Fotos mit #schninskitchen. Denn dann finde ich auch Eure Posts, worüber ich mich immer sehr freue. Laßt mir aber auch gerne einen Kommentar hier.

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

Und weil es gerade so schön passt, schmeiße ich meinen Geschenkeplaner mit in die Runde beim #sonntagsglück von Soulsister meets friends. Katrin plädiert nämlich für mehr Entspanntheit und weniger Stress in der Adventszeit und ich finde, da ist weniger Geschenkechaos doch schon ein guter erster Schritt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Planen und Geschenke kaufen.

Alles Liebe, Schnin ♡

 

Auf Pinterest merken:

Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de Geschenkeplaner für Weihnachten - Freebie | www.schninskitchen.de

 

 

Nutzungsbedingungen:

Der Geschenkeplaner ist ein Geschenk von mir für Euch und es steckt eine Menge Arbeit darin.

Der Geschenkeplaner ist nur zur privaten Nutzung für Euch und nicht für kommerzielle Zwecke gedacht. Ihr dürft die Dateien nicht weitergeben, verkaufen, verändern, kopieren oder irgendwo hochladen und anbieten, auch nicht kostenlos.

Wenn Ihr den Geschenkeplaner weiterempfehlen wollt, verlinkt gerne einfach direkt auf diese Seite.

Kann ich die Freebies auch kommerziell nutzen?
Bei Interesse an einer kommerziellen Nutzung bitte ich um eine Anfrage per Mail.
Bei privater Nutzung bleibt das Freebie natürlich kostenlos.

Mit Nutzung der Freebies erkärt Ihr Euch mit den Nutzungbedingungen einverstanden.

 

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. liebe Janine,
    Danke für den tollen Link bei meiner Blogparade #sonntagsglück … deinen Geschenke-Planer kann ich sowas von gut gebrauchen! Und weil ich die Idee so genial finde, bist du mit deinem Link gerade mein LiebLINK der Woche geworden und ich hab‘ eben deine Idee auf Facebook geteilt. Für mehr Entspannung im Advent!
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    • Liebe Katrin,
      ich freue mich riesig, daß Dir der Geschenkeplaner gefällt und Du ihn auch benutzen wirst. Und dann auch noch LiebLINK der Woche… wie toll.
      Lieben Dank für’s Teilen.

      Liebste Grüße
      Schnin

    • Liebe Ute,
      ja, jetzt heißt es Tschüß Schmierzettel, auch bei mir endlich. Schön, daß Dir der Planer auch gefällt.
      Ich wünsche Dir auch eine entspannte Adventszeit mit hoffentlich jetzt weniger Geschenkechaos ;-)

      Lieben Gruß
      Schnin

  2. Das ist ein toller Planer, vielen Dank für das Freebie dazu. Ich habe eine Exceldatei, die ich (mehr oder weniger regelmäßig) mit den Daten wer-bekommt-was-für-wieviel usw. ausfülle. Da die Datei aber auf dem Rechner schlummert, bin ich dann und wann zu faul, selbigen einzuschalten und notiere doch wieder auf irgendwelchen Zetteln. Ein ausgedruckter Planer zum Abhaken – vielleicht hinten im Küchenkalender eingeklebt – könnte Abhilfe für Doppelungen schaffen… Ich bleib‘ an der Idee dran.

    Viele Grüße
    Anni

    • Liebe Anni,
      genau so ging es mir auch, deshalb wollte ich gerne was zum Ausdrucken haben und das sollte dann aber hübscher sein als eine „nackte“ Exceltabelle, damit man es auch aufhängen oder schön in den Kalender integrieren kann.
      Ich freue mich, daß Dir die Idee gefällt.

      Lieben Gruß
      Schnin

Schreibe einen Kommentar