{Schnin unterwegs} Binedoro DIY Stempel Workshop

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 Manchmal muß man ja zu seinem Glück gezwungen werden, so auch in diesem Fall – zum Glück, denn der letzte Samstag war einfach nur toll! Vor ein paar Wochen fand ich nichts ahnend eine Einladung im Briefkasten. Die liebe Bine vom Blog Binedoro (hab ich Euch hier schonmal vorgestellt) lud mich & eine Hand voll andere Bloggerinnen zum DIY Stempel Workshop ein. Ich wußte, sie hatte so etwas schon länger im Kopf & dies sollte jetzt der erste Testlauf werden. Ist ja klar, daß ich sofort zugesagt habe. Ich hab zwar ab & zu zwei linke Hände, aber wenn mich etwas packt, dann bastele ich eigentlich ganz gerne mal. Auf die Idee, mir meine Stempel einfach selbst zu machen & was man mit den Stempeln dann so alles Tolles anstellen kann, wäre ich allerdings nie gekommen.

Binedoro DIY Stempel Workshop

unsere „Spielecke“ mit einem tollen Goodie-Bag als Überraschung für jeden:

es gab 2 Stoffbeutel & einen Kissenbezug zum Bestempeln, zugeschnittenen Stoff für ein kleines (Kosmetik-)Täschchen, welches wir bestempeln konnten & welches uns Bine nach dem Workshop fertig näht, worauf ich mich schon riesig freue. Außerdem hatte jede von uns noch ein individuell bestempeltes Notizbüchlein im Beutel, was super ist, denn hier herrscht ja große Notizbuch-Liebe – ich kann davon nie genug haben. Oben links auf dem Bild seht Ihr übrigens Bine’s Wäscheständer nur, weil darauf unsere fertigen Werke getrocknet wurden. Nicht, daß hier jemand denkt, sie hätte nicht aufgeräumt 😉

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

Nach der Begrüßung wurde allerdings zuerst kurz die Küche gestürmt, denn wie immer, wenn man Bine besucht, gibt es etwas wirklich Leckeres zu essen. Blaubeer-Tarte & Brownies zum Kaffee, später dann herzhafte Leckereien – für unser leibliches Wohl war bestens gesorgt.

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

Bine hat auch sonst wirklich an alles gedacht & den Workshop toll vorbereitet: Papier, Pauspapier, Scheren & Kleber, Farben für Papier & Stoff, Holzklötzchen für die Stempel, Moosgummi & ein paar selbst gemachte Stempel quasi als Anschauungsobjekt, … es fehlte an Nichts & das Bastler-Herz hüpfte.

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 Einen Wunsch-Stempel hatte ich mir schon vorher überlegt & dafür auch eine Vorlage mitgebracht, nämlich einen kleinen Cupcake, perfekt für den ersten Versuch, hat nämlich wunderbar geklappt. Vorlage auf Moosgummi übertragen, ausschneiden, auf’s Holzstückchen kleben & los stempeln.

Tadaaaa: mein neues Cupcake-Kissen:

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 Ein bißchen Kitsch muß sein, denn ich liebe Schmetterlinge ♡

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 für meinen kleinen Piraten, meinen Cousin Anton zum 3. Geburtstag:

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 ein bißchen Papeterie: Glückwunschkarte & Geschenkanhänger mit Cupcake, Erdbeere & ganz besonders vernarrt bin ich in meinen kleinen Kitchenaid-Stempel

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 die erste Probe-Osterkarte & der passende Umschlag sind auch fertig, jetzt gehe ich in Produktion:

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

 Ich konnte sogar eine Extra-Tasche abstauben & fertig war sie auch schon. Diesen Feder-Beutel hat nämlich Bine selbst bestempelt, aber er gefiel ihr dann nicht so wirklich. Mein Glück!

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

Making Of – unser kreatives Chaos, aber es hat sich gelohnt:

Schnin's Kitchen: Binedoro DIY Stempel Workshop

Lego-Männchen, Pac-Man, tolle Schirme & Wölkchen, Kaffeetassen, Konfetti, Handy mit Hashtags & Apps – es wurden so viele tolle Stempel hergestellt & ich war ganz begeistert von der Kreativität der anderen Mädels. Guckt doch einfach mal bei ihnen vorbei & schaut es Euch auf den Blogs oder Instagram-Accounts selbst an:

Bine von Binedoro, Monika von Mo Beads, Janine von Jo’s Creativ, Sabine von Liebesseelig & Nele von bunt, gestreift & hüpfig

Mädels, vielen Dank für den lustigen Tag mit Euch, wobei man vielleicht noch erwähnen sollte, daß wir tatsächlich von 15Uhr bis spät abends gebastelt & dann mal wieder noch bis in die Nacht rein erzählt haben. Einen besseren Beweis, wieviel Spaß es gemacht hat, gibt es wohl nicht.

Liebe Bine, vielen Dank für die Einladung, für all die Arbeit & Liebe, die Du in diesen Workshop gesteckt hast & ich hoffe auf baldige Wiederholung. Es war toll, ich bin jetzt im Stempel-Fieber & freu mich schon auf DIY Stempel Workshop Teil 2.

Na, neugierig? Ich hab‘ schon so viele Ideen im Kopf für die nächsten Stempel-Projekte.
Probiert es doch auch mal aus, aber klebt Euch nicht die Finger fest. 😉
Alles Liebe, Schnin ♡
Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hey Schnin,

    der Cupcake-Stempel ist ja toll. Ich mag den kleinen wirklich leiden. Die Schmetterlingtasche finde ich auch toll!!! Man sieht, dass ihr viel Spaß hattet.

    Lg Mel

  2. Ich freu mich so, dass der Workshop so gut angekommen ist. Es hat aber auch echt Spaß gemacht, den Tag zu organisieren und mit euch kreativ zu sein. 🙂

    Das wiederholen wir!

    Liebe Grüße und Dankeschön für den tollen Bericht. <3
    Bine

  3. Die Ergebnisse sehen ja wirklich toll aus! 🙂
    Auf die kleinen Täschchen, die Bine euch noch näht, bin ich sehr gespannt. Finde ich wirklich eine tolle Idee.

  4. Hihi, mit der abgestaubten Tasche hast du wirklich Glück gehabt. 😉 Da war Bine aber auch überkritisch, ich finde sie auch super! 😀

    Dein Kitchen Aid-Stempel ist auch wirklich niedlich, und ich finde es toll, was für unterschiedliche Ideen wir alle hatten!

    Liebe Grüße!
    Nele

Schreibe einen Kommentar