{Diy} Bestecktaschen basteln

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Die Einladungen sind verschickt, der Speiseplan für die Sommerparty steht und man macht sich Gedanken um die passende Deko. Es soll ja schließlich stimmig sein und zum Motto der Party passen. Sommerlich bunt soll es sein, bunte Teller und Besteck, alles schön knallig und da ich Bestecktaschen immer sehr praktisch finde, wenn man nicht am Tisch isst, habe ich mir einfach selber welche gebastelt.

Geht ganz schnell, sieht hübsch aus und man hat Serviette, Besteck und Strohhalm mit einem Griff zur Hand. Denn wie oft hat man sich mit Getränk in der einen und voll beladenem Teller in der anderen Hand balancierend grad ein freies Plätzchen gesucht und stellt dann fest, daß irgendwas fehlt oder man verliert unterwegs die Hälfte vom Besteck, weil man alles einzeln in der Hand hält. Kennt Ihr auch, oder?

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Sommerliche Bestecktaschen

benötigtes Material:
dünne Pappe (300g/qm) in gewünschtem Muster oder Farbe
Lineal

Bleistift
Schere oder Cuttermesser
Tacker und Tackerklammern
buntes Bäckergarn
DYMO Etikettenprägegerät oder passende Aufkleber
Servietten, Besteck und Strohhalme

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Bastelanleitung:
Für die Bestecktaschen mit Lineal und Bleistift jeweils auf einem Stück dünner Pappe jeweils ein Rechteck mit den Maßen 30 x 12,5 cm aufzeichnen und mit Schere oder Cuttermesser (plus Lineal und Schneideunterlage) ausschneiden .

Das ausgeschnittene Rechteck hochkant vor Euch legen, vom unteren, schmalen Ende aus 12cm abmessen und nach oben falten.

Das nach oben gefaltete Stück Pappe nun mit einem Tacker links und rechts an jeweils 3 Stellen mit der unteren Pappe zusammen tackern.

Ich habe mit meinem DYMO junior (*Affiliate-Link) nun noch Etiketten mit „Guten Appetit“ gedruckt und auf die Bestecktaschen geklebt. Ihr könnt natürlich auch normale Aufkleber per Hand beschriften oder einfach direkt etwas auf die Bestecktaschen schreiben.

Nun kommt noch ein hübsches Schleifchen aus Bäckergarn drum, wenn Ihr mögt und schon sind Eure Bestecktaschen fertig, sogar ganz ohne Finger irgendwo festkleben und auch für Menschen mit zwei linken Händen prima geeignet.

In die Bestecktaschen passt genau eine zur Hälfte gefaltete Serviette und Euer Besteck hinein. Strohhalme könnt Ihr mit hinein oder auch außen unter das Bäckergarn stecken.

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Tadaaaa, ganz schnell gebastelt und gar nicht schwer, oder?

Schaut auch heute unbedingt mal bei den Mädels vorbei. Bei Bine gibt es leckere Brötchen und ein kleines DIY für ganz zauberhafte Brötchentüten und bei Sabine gibt es passend dazu etwas Feines für auf die Brötchen.

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Habt einen schönen Tag und bis morgen, zum nächsten Teil unserer DIY hoch 3 Sommerparty.

Alles Liebe, Schnin ♡

Schnin's Kitchen: Bestecktaschen DIY

Das gab es bisher:
Einladungen mit Lettering und Konfetti
Popcorn to go

Erdbeer-Mascarpone-Creme im Glas

 

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Schnin,
    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin begeistert! Kann ich irgendwie „Follower“ werden, damit ich neue Beiträge von dir automatisch angezeigt bekomme? Ich finde leider irgendwie keine Funktion dafür!
    Liebe Grüße Sabine

    • Liebe Sabine,
      ich freue mich, daß es Dir hier bei mir gefällt.
      Schau mal rechts oben in der Sidebar, oberhalb der Suchfunktion steht: „Neue Rezepte per E-Mail erhalten“ Dort kannst Du den Blog per Mail abonnieren.
      Ansonsten gibt es darüber noch diverse Buttons zum Folgen über Bloglovin, Facebook usw.

      Lieben Gruß, Schnin

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: