Himbeer-Vanille-Gelee

Schnin's Kitchen: Himbeer-Vanille-Gelee

Die (ungeplante) Blog-Sommerpause in Schnin’s Kitchen ist vorbei und endlich ist wieder Marmeladen-Montag – yay.

Heute habe ich ein feines Himbeer-Vanille-Gelee für Euch, denn ich liebe frische Himbeeren und noch mehr, wenn es sie zusammen mit Vanille gibt, denn mit Vanille schmeckt alles noch besser. Ein Gelee ist es geworden, weil ich Marmelade mit Himbeeren mag, mich aber immer etwas an den Kernen störe. Ich muß noch zugeben, normalerweise kocht man die Früchte für ein richtiges Gelee erst mit etwas Wasser auf, streicht die Masse durch ein feines Tuch und verwendet dann eigentlich nur den Saft zum Einkochen des Gelees. Bei mir sollte es aber einfach etwas schneller gehen und das Fruchtfleisch der Himbeeren ist auch bei diesem Rezept ganz fein und gibt ein ganz samtiges Himbeer-Vanille-Gelee.

Schnin's Kitchen: Himbeer-Vanille-Gelee

Himbeer-Vanille-Gelee

Zutaten:
500g Himbeeren
250g Gelierzucker 2:1
1 Vanilleschote

1 Spritzer Zitronensaft

Rezept:
Für das Himbeer-Vanille-Gelee die Himbeeren vorsichtig waschen und gründlich abtropfen lassen, mit einer Gabel zerdrücken und durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

Die passierten Himbeeren zusammen mit dem Gelierzucker, dem Spritzer Zitronensaft und dem ausgekratzten Mark einer Vanilleschote in einen Topf geben, verrühren und ein paar Minütchen stehen lassen.

Die Marmelade aufkochen und unter Rühren etwa 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, kurz vor Ende der Kochzeit dann die Schokoladenstückchen unterrühren.

Gelierprobe: gebt nach 4 Minuten einen kleinen Klecks Marmelade auf ein Tellerchen. Wird der Klecks fest, hat die Marmelade die richtige Konsistenz. Geliert der Klecks noch nicht, müßt Ihr die Kochzeit noch um weitere 1-2 Minuten verlängern.

Das Himbeer-Vanille-Gelee heiß in ausgekochte Gläser füllen  & dabei darauf achten, daß die Ränder sauber bleiben. Die Gläser fest verschließen & erst 5 Minuten auf dem Kopf stehend, dann richtig herum komplett auskühlen lassen.

Kühl und dunkel gelagert bleibt Eure Marmelade problemlos mehrere Monate haltbar und behält auch ihre Farbe.

Das leckere Himbeer-Vanille-Gelee steckte übrigens schon einmal in einem meiner Tauschpakete für Schokokuss & Zuckergruß, unter anderem zusammen mit selbstgemachter Erdnussbutter und leckeren Schoko-Himbeer-Cookies. Erinnert Ihr Euch noch? Sah dann so aus:

Schnin's Kitchen: Himbeer-Vanille-Gelee

Laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin  ♡

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: