Bloggeburtstag: 2 Jahre Schnin’s Kitchen, ehrliche Worte über’s Bloggen & ein Giveaway

Bloggeburtstag, hach ist das aufregend. Bloggeburtstag ist fast aufregender als der eigene Geburtstag & das kann ich gut beurteilen, denn der steht auch kurz bevor.

Bloggeburtstag - 2 Jahre Schnin's Kitchen, ein paar ehrliche Worte über's Bloggen & ein kleines Giveaway

 

Bloggeburtstag – 2 Jahre Schnin’s Kitchen, ein paar ehrliche Worte über’s Bloggen & ein kleines Giveaway für Euch

Schnin’s Kitchen ist mein kleines Herzensprojekt, meine kleine Sammlung von Rezepten, DIY’s & allem, was mich so bewegt.

Ich werde manchmal gefragt, warum ich das mache, was ich davon habe?! Warum gehen manche Leute 3x die Woche joggen oder auf den Fußballplatz, trotzen Wind & Wetter. Warum stricken manche Leute Familie & Freunde von Kopf bis Fuß ein? Warum bauen manche Leute jahrelang an einer Spielzeugeisenbahn herum? Warum dies, warum das?

Ganz einfach:

Weil das Herz dafür brennt. Weil man tut, was man liebt, was einem Spaß macht. Und was gibt es Schöneres?

Ich bin ein Genußmensch & bei mir hängt viel am Essen, z.B. auch auf Reisen. Wenn eine Reise ansteht, freu ich mich nicht nur auf neue Orte, tolle Erlebnisse, spannende Menschen – ich freu mich auf typische Gerichte, Geschmackserlebnisse & kulinarische Experimente. Essen einfach nur zum Zweck der Lebenserhaltung ist nix für mich, ich genieße.

Ich esse aber nicht nur gerne, ich koche & vor allem backe ich für mein Leben gerne. Es entspannt mich, macht mir Spaß, ich freu mich wie ein kleines Kind, wenn alles klappt, wie ich es mir vorgestellt habe & es lecker schmeckt. Ich verschenke auch gerne, denn das alles kann ja keiner allein essen. Familie, Freunde, Nachbarn & Kollegen – sie alle probieren immer gerne meinen Kram & geben mir Feedback, für das ich sehr dankbar bin. Mittlerweile stehen auch immer wieder mal liebe Menschen vor der Tür, die mir/uns etwas Leckeres vorbei bringen, um sich mal zu revanchieren & das läßt dann wieder mein Herz vor Freude klopfen.

*

Genauso gerne teile ich diese Dinge aber auch mit Euch, mit Menschen, die Spaß an sowas haben, die sich über neue Rezepte freuen & sie ausprobieren. Ein Blog lebt von den Lesern, von lieben Kommentaren & Nachrichten, auf welchem Weg auch immer. Gäbe es Euch nicht, dann wäre das hier nur ein einfaches Tagebuch ohne Leben. Ein Blog bedeutet eine Menge Arbeit, man inverstiert viel Zeit & Mühe, muß anfangen sich auch mit rechtlichem & technischem Kram zu beschäftigen, ob man will oder nicht, muß Probleme lösen & es ist nicht immer alles nur Heile-Rosa-Puderzucker-Welt.

*

Gerade Food-Bloggern wird immer mal wieder gerne vorgeworfen, das wäre doch alles nur oberflächlich & geschönt, man würde ein verschobenes, unrealistisches Weltbild vermitteln. Klar, es gibt das richtige Leben, wo auch mal schlimme Dinge passieren. Wie kann ich bloß einen hübschen Kuchen backen & bloggen, wenn kürzlich jemand gestorben ist? Habe ich da nichts Besseres zu tun? Jein! Es gibt Momente, in denen zieht man sich zurück, läßt den Blog mal einfach Blog sein & schreibt einfach mal eine Weile nichts & das ist okay. Mein Blog, meine Party. Es gibt aber auch Situationen, wo genau das Backen & Bloggen mir helfen, meine kleine Flucht aus dem Alltag, meine Ablenkung, meine Art der Meditation, die mir auch Ruhe zum Nachdenken gibt. Es ist gut für mich & deshalb okay – es heißt nicht, daß mir alles egal ist, was vielleicht grad um mich herum passiert. Bei der Blogst-Konferenz hieß es im Vortrag von Ana kürzlich: „Das Leben ist kein Ponyhof & mein Blog nicht Bullerbü.“ und deshalb wollte ich das jetzt einfach mal loswerden.

*

Ich danke Euch Lesern, die diesen Blog zu dem machen, was er ist, die ihm Leben einhauchen. Ihr gebt mir etwas zurück, was mich immer wieder bestärkt, weiterzumachen. Klar, es gibt auch mal doofe Kommentare oder Fragen, die man sehr ausführlich & mit viel Mühe beantwortet & bekommt dann keine Rückantwort mehr. Aber all das wird tausendfach aufgewogen mit den netten Sachen. Nachrichten wie: „Ich habe Rezept XY für meine kleine Tochter letztes Jahr zum Geburtstag gebacken & sie hat sich riesig gefreut & es sich dieses Jahr wieder gewünscht.“ – da hüpft mein kleines Herz & alles ist wieder gut.

Auch habe ich durch das Bloggen mittlerweile schon so viele tolle Sachen erlebt, viel gelernt, Ausflüge & Reisen gemacht, neue Erfahrungen gesammelt, bin das ein oder andere Mal über meinen Schatten gesprungen & habe vor allem so tolle Menschen kennengelernt & Freundschaften geschlossen <3

 *

Übrigens, auch immer wieder ein Vergnügen ist es, sich mal die Suchanfragen durchzulesen, die zum Blog geführt haben. Ich habe das ein oder andere Mal gut gelacht, mich aber stellenweise auch einfach nur gewundert, was denn jetzt überhaupt gesucht wurde.

Suchanfragen Best of 2 Jahre Schnin’s Kitchen:

der komplizierteste kuchen der welt (findet man bestimmt nicht bei mir auf dem Blog)
wie+benutze+ich+bärlauchpesto+zu+nudeln (ich empfehle: drauflöffeln & umrühren)
sekt kühlen diy (soll ich dafür eine DIY-Anleitung schreiben?)
butter (und weiter…?)
ofen vorheizen (braucht man dafür eine Anleitung?)
milchpulver löffel basteln (Löffel aus Milchpulver, oder wie?)
hasenarsch (hach, was hab‘ ich gelacht)
brasilikum zermahlen fussball (???)
praline im Glas Rezept (Pralinen machen, ins Glas tun, fertig)
gummibärenhotel (???)
hasenpopo (siehe Hasenarsch)
ei bacon frühstück liebe (ja, Ei & Bacon liebe ich auch zum Frühstück)
muffin mc egg aufbewahren (nicht aufbewahren, einfach aufessen)

*

Ich habe sooo unglaublich viele Ideen im Kopf & freue mich auf ein nächstes, schönes Jahr mit Schnin’s Kitchen & mit Euch & auf hoffentlich noch viele weitere Bloggeburtstage.

Ich möchte Euch für Eure Treue danken & dafür habe ich Euch ein kleines Geschenk-Paket zum Backen zusammengestellt. Eigentlich wollte ich zum Bloggeburtstag gerne mal eine Blogparade starten, doch die Adventszeit ist dafür wohl eher ungeeignet, weil da alle so schon genug zu tun haben, deshalb wird diese Idee auf Anfang 2015 verschoben & heut gibt es erstmal nur die kleine Verlosung.

Giveaway zum Bloggeburtstag:

1 weihnachtlicher Cupcakeständer
6 rosa Silikon-Muffin-Backförmchen
1 Gugelhupf-Backform
Cupcake-Papierförmchen
Vanillezucker & Backpulver

Was Ihr tun müßt?

Laßt mir einen Kommentar da & verratet mir Euer Lieblingrezept auf Schnin’s Kitchen.

Da dieses Giveaway ein Dankeschön an diejenigen ist, die meinen Blog unterstützen, schreibt mir bitte in Euren Kommentar (unter diesen Post), wo Ihr mir folgt: das gibt jeweils 1 Los.

Wer das Gewinnspiel-Foto bei FB öffentlich (!!! sonst kann ich es nicht nachvollziehen) teilt bekommt 1 weiteres Los. Bitte unbedingt mit in Euren Kommentar schreiben.

Wer das Gewinnspiel auf seinem Blog verlinkt erhält noch ein Los. Hierzu bitte das Gewinnspiel-Foto verwenden. Und auch hier bitte mit in den Kommentar schreiben.

Und natürlich freue ich mich auch wieder über Anregungen, Kritik, Rezeptwünsche oder was auch immer Ihr mal loswerden wollt.

 

Viel Glück, Eure Schnin

*

Das Kleingedruckte zum Bloggeburtstags-Giveaway:
Das Giveaway startet sofort & endet am 14.12.14 23:59Uhr.
Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.
Teilnahme nur innerhalb Deutschlands, Österreich & der Schweiz (Sorry an alle anderen, aber ich zahle das Porto selbst.)
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen.
Der Gewinner wird mit random.org ausgelost.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf den Gewinn.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Herzlichen Glückwunsch!! Bloggen ist eine der tollsten und inspirierensten Dinge des Jahrhunderts!!! Und deine Halloween-Geister waren der Knüller!!! Schönes Weekend, Rosemarie

  2. 🙂 ich habe deinen Beitrag mit großem Kopfnicken gelesen. Mein blog feiert im Januar den 2. Geburtstag und ich bin auch fiodbloggerin aus spass an der Freud. Fragen wie was Gast du davon und Verdienst du damit Geld oder warum machst du das kenne ich. Aber wie Du sagst: es ist ein hobby (manchmal mehr oder weniger) und ich freue mich eben so wie du einfach uber positives feedback und den Austausch Mut anderen Bloggern. Es macht Spaß, man lernt neues und freut sich wenn andere von einem etwas neues kennen lernen.
    Eines meiner liebsten Rezepte ist deine erdbeer-Marmelade Mit Hugo. Ich kube erdbeermarmelade und Freu mich immer über Abwandlungen:-)
    Happy Birthday also und liebe grüße
    Anna von Anna’s Teller
    PS. Ich Folge dir bei instagram und über wordpress

  3. Guten Abend meine Liebe!
    Jetzt sind schon zwei Jahre herum,wie die Zeit doch vergeht! Herzlichen Glückwunsch!!!! Ein großes lob und Dankeschön an dich! Du hast einen wunderbaren Blog und ich komme immer wieder gerne hier vorbei! Du bietest uns hier so viel und es macht Spaß dir zu folgen. Da ich kein eigenes Internet habe,ist es zwar nicht täglich möglich,aber so oft es eben geht! Ich habe gar kein Liebling s Rezept. Mir gefällt einfach zu viel um mich entscheiden zu können! Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent! Mach weiter so!
    Ach ja…folge dir auf fb und teile es gerne. Mia

  4. Liebe Schnin,

    happy 2. Bloggeburtstag!
    Das ist aber ein wirklich sehr schöner Post! Ich freu mich schon auf die nächsten zwei Jahre mit deinem Blog, denn ich schaue gerne vorbei. Deswegen kann ich auch genau sagen, was mir auf deinem Blog direkt aufgefallen ist. Dazu gehören zum Beispiel die Baiser Geister und verschiedene Peeling. Mach einfach weiter so! Ich mag deine Vielseitigkeit.

    Liebe Grüße Stefanie von Crazy BackNoé
    steffi.noe@gmx.de

  5. Hallo 🙂

    Glückwunsch zum Bloggeburtstag und einen schönen ersten Advent. Ich finde das Rezept für die Bratapfel-Muffins sehr lecker, wobei es hier so viele tolle Rezepte gibt, ich kann mich eigentlich kaum entscheiden. ich folge dir bei Bloglovin als Orangenmädchen.

    Liebe Grüße
    Steffi

  6. Liebe Schnin,

    wow das haste so schön geschrieben. Man spürt, dass Du es mit Herzblut machst, das macht Dich und Dein Blog aus.

    Happy 2. Bloggerburzeldag

    Ich liebe Deine Erdbeermarmelade mit Hugo, yummy yummy.

    Auf eine weitere schöne Zeit .
    Dein Giveaway ist auch super, bin gerne dabei.

    LG
    Tine

  7. Liebe Schnin,

    Ich wünsche dir alles Gute zu deinem 2. Geburtstag. Ich liebe deinen Blog (wie du ja weißt) und ich habe schon das eine oder andere nachgebacken. Mir geht es beim Backen so wie dir. Mich entspannt das Backen und ich verschenke auch gerne meine gebackenen Sachen. Auch mir geht es in fremden Ländern so, dass ich mich mehr auf das Essen freue, als auf alles anderen. Ich esse für mein Leben gerne!!!

    Welches deiner Rezepte ich jetzt das Beste finde, ist einfach zu schwierig zu beantworten. Ich liebe einfach alle deine Rezepte und einige habe ich auch schon nachgebacken. Als nächstes stehen deine Cookies von letztens auf dem Plan.

    Ich wünsche dir erfolgreiche nächste Jahre und freue mich schon auf die nächsten Rezepte.

    Lg Mel

    P.S. Ich werde das gleich „rebloggen“ und damit wird es dann automatisch auf FB und Twitter verlinkt.

  8. Happy Birthday to your Blog :-). Tolles Giveaway, da mache ich doch glatt mit 🙂
    Hach, hast du das schön geschrieben. Ich finde deinen Blog total klasse und weiß gar nicht welches Rezpet mir am besten gefällt. Ich liebe deinen Himbeer-Frozen-Joghurt(den könnte ich immer essen) oder die leckere Bratapfelmarmelade (sogar mein großer ißt sie und das soll was heißen;-))aber in deine Oreo-Schoko-Tarte könnte ich mich reinlegen :-D.Leider muß ich die immer mit meinen Schokosüchtigen Kindern teilen :-P. Mach weiter so:-). Ich folge Dir auf Facebook. Geliked und geteilt habe ich es auf Facebook

  9. Liebe Schnin,

    Nun ist es soweit, dein 2. Bloggeburtstag steht an, dafür erstmal herzlichen Glückwunsch 😉

    Du weißt ja, ich liebe Cupcakes über alles und deine Nutella frosting cupcakes, die ich letztens nachgemacht habe, sind leider vom Teig her nicht so geworden, aber trotzdem waren sie sehr lecker und das frosting erst yummy yummy
    (Habe sie übrigens letzte Woche nocheinmal gemacht, habe aber den Teig diesmal abgewandelt und es hat geklappt 🙂 )

    Ich wünsche dir eine tolle Adventszeit und noch ganz viel Erfolg für deinen wundervollen Blog, den ich so gerne folge und lese, nicht nur weil ich dich persönlich kenne, sondern weil du soviel Zeit & Herz reinsteckst und immer so abwechslungsreiche schöne Sachen teilst. Ich finde du bist sehr kreativ und hast es wirklich verdient, dass man deine Seite teilt und besucht.
    Mach weiter so

  10. Erstmals HAPPY BLOGGEBURTSTAG!!! Toll!!!

    Gerne mache ich bei der Auslosung mit und verrate Dir gerne:
    Mein Liebling ist im Moment (nebst der vielen Schokoladesachen eine tolle Alternative!) Dein Caipirinha-Cupcake! Er wird wahrscheinlich auch den Weihnachtsessendessertwettbewerb gewinnnen 😉

    Was ich mir schon lange mal wünsche: ein gescheites Rezept von einer Ozeantorte (Du siehst ich mag Zitrusfrüchte in allen Variationen!)Aber immer wieder hast Du megatolle Sachen auf Deiner Seite, die ich imer total gerne lese!

    Liebe Grüsse,
    Rosemarie

  11. Hallo Schnin,

    ich gratuliere ganz herlich zu Deinem Bloggeburtstag. Deinen Blog habe ich erst durch das Adventswichteln entdeckt und mein Lieblingsrezept sind momentan die Tannbäumchen-Baisers, die ich heute genüsslich verdrückt habe.
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Bloggerjahre und suche mir jetzt ein Plätchen in det Lostrommel.
    LG, Tanja

  12. Happy Birthday to you, Happy Birthday to you …

    Ein toller Grund zum feiern 🙂

    Und ein tolles Gewinnspiel. Da bin ich doch gleich mal mit dabei.
    Mein liebstes Rezept ist der Zimtschnecken-Kuchen – sooooooo lecker!

    Ganz liebe Grüße,
    Marina

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: