Blog Umzug: Schnin zieht um

Schnin’s Kitchen zieht um

Schnin's Kitchen: Blog Umzug auf www.schninskitchen.de

Ihr Lieben,

kurz vor meinem zweiten Bloggeburtstag gönne ich Schnin’s Kitchen ein neues Zuhause. Das alte Heim wurde langsam etwas eng, das wordpress im Link & vor allem die Werbung auf dem Blog störte mich immer mehr. Man hat keinerlei Einfluß, wieviel & welche Werbeanzeigen Euch gezeigt werden & das wollte ich einfach nicht mehr. Deshalb habe ich es jetzt gewagt.

Ihr findet mich ab sofort unter: Schninskitchen.de

Ich habe einiges an Nerven gelassen & mich bekloppt gegoogelt, aber irgendwann habe ich es doch geschafft. Ihr findet im neuen Zuhause alle bisherigen Artikel, Fotos & Kommentare wieder. Irgendwann gibt es vielleicht auch noch ein neues Outfit, aber erst einmal bleibt das Layout wie es ist.

Nun brauche ich allerdings Eure Hilfe!!!

Ich versuche den Übergang möglichst einfach zu gestalten, aber bei einigen Punkten bin ich auf Euch angewiesen.

Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, meine Follower (also Euch) einfach mitzunehmen.

Bei Facebook, Twitter, Instagram & Pinterest bleibt alles gleich.

Wenn Ihr mir allerdings über Bloglovin, Blog-Connect, WP selber folgt oder per eMail abonniert habt, müßt Ihr leider den neuen Blog nochmal abonnieren. Doof, ich weiß, aber anders scheint es nicht zu klappen.

Also bitte einfach noch einmal einen kleinen Klick in der Sidebar machen & das war es schon für Euch.

Ich fände es sehr schade, wenn ich nach zwei so tollen Jahren Schnin’s Kitchen durch den Umzug meine ganzen Leser verlieren würde, alle Arbeit & Herzblut umsonst wären & ich wieder bei Null anfangen müßte.

Der alte Blog bleibt übergangsweise noch eine Weile bestehen, allerdings habe ich eine Weiterleitung eingerichtet.

Liebe Blogger,

wenn jemand von Euch auf seinem Blog auf mich verlinkt hat, wäre es lieb, wenn Ihr den Link kurz auf den neuen Blog abändern könntet. Also denkt kurz nach, habt Ihr ein Rezept von mir ausprobiert, haben wir Gastposts getauscht, Blogevents oder Tauschpäckchen & Ihr habt Schnin’s Kitchen verlinkt? Es dauert ja nicht lang. 😉

Falls Ihr noch Fragen habt oder ich etwas vergessen habe, schreibt mir einfach an Schninskitchen(ät)web(punkt)de.

Ich hoffe, Ihr bleibt mir weiterhin treu, auch im neuen Zuhause.

Alles Liebe, Schnin

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Wie du kannst deine Follower nicht mitnehmen? Also ich habe auch mal meine Domain geändert und es war gar kein Problem weil ich auf meinem Blog einfach eine Umleitung eingebaut habe. So wurden alle Leser auf die neue Domain ganz automatisch umgeleitet. Ich musste auch nicht die ganzen Posts rüberschieben etc.
    Oder hast du auch den kompletten Anbieter gewechselt? Zum Beispiel von Blogger zu WordPress?

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: