Herbstliches Kürbiskern-Rucola-Pesto & alles übers „Kürbissen“

 Ihr Lieben,
Kürbis & ich standen ja viele, viele Jahre auf Kriegsfuß miteinander, bis zum letzten Herbst. Erinnert Ihr Euch vielleicht noch? Ich bin damals nach laaaangem Überlegen über meinen Schatten gesprungen & hab‘ ihm noch eine Chance gegeben, als Kürbiscremesuppe mit geröstetem Hack. Und es war lecker. Viel weiter habe ich mich allerdings seitdem nicht aus dem Fenster gebeugt, man muß es ja nicht gleich übertreiben, oder? Was in unserer Küche aber mittlerweile einen festen Platz hat, das sind Kürbiskerne. Leicht geröstet, mit knackigem Rucola & frischem Parmesan ein traumhaftes, herbstliches Pesto.
Schnin's Kitchen: Kürbiskern-Rucola-Pesto

Herbstliches Kürbiskern-Rucola-Pesto

(1 großes oder 2 kleine Gläser voll)
75g Kürbiskerne
2 Knoblauchzehen, geschält
50g Rucola (1 Bund), gewaschen & getrocknet
100ml Olivenöl
50ml Kürbiskernöl
50g Parmesan, frisch gerieben
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Schnin's Kitchen: Kürbiskern-Rucola-Pesto
Die Kürbiskerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, aus der Pfanne nehmen & abkühlen lassen.
Kürbiskerne, Knoblauch, Rucola & Öl in einem elektrischen Häcksler oder mit einem Pürierstab gründlich zu einer sämigen Masse zerkleinern. Den fein geriebenen Parmesan einrühren & mit Zitronensaft & Salz abschmecken.
Schnin's Kitchen: Kürbiskern-Rucola-Pesto
 
Zur Aufbewahrung das Pesto mit einer Schicht Öl komplett bedecken & darauf achten, daß Rand & Glaswand oberhalb des Pestos sauber sind. Gut verschlossen hält es sich so im Kühlschrank mindestens 2-3 Wochen, wenn es denn überhaupt mal so lange überlebt.
Schmeckt: klassisch zu Pasta, zu Fisch & Fleisch, auf Flammkuchen, zum Verfeinern von Dips, Saucen, Salaten …
Schnin's Kitchen: Kürbiskern-Rucola-Pesto

Alles übers „Kürbissen“ 

Ich muß Euch noch etwas erzählen: „Wichteln“ kennt Ihr, oder? Aber kennt Ihr auch „Hühnern“ & „Kürbissen“? Das hat Tina von Praliné Surprise erfunden, damit man sich nicht nur zu Weihnachten etwas schenken darf. Selbstgemachte Kleinigkeiten zaubern, verschicken & selber auch ein Überraschungpäckchen bekommen, klar bin ich dabei. Der Plan stand auch schnell; etwas Süßes & etwas Herzhaftes sollte es sein & etwas Gekauftes durfte auch noch mit ins Paket.

So durfte Melanie von Melli’s Kreative Seite dann Folgendes auspacken:

Schnin's Kitchen: Tauschpaket "Kürbissen" - ich habe verschickt: Halloween-Baiser-Geister, Kürbiskern-Rucola-Pesto & Halloween-Kerzen

Kürbiskern-Rucola-Pesto (kommt Euch bekannt vor, oder? Rezept s.o.)

Halloween-Baiser-Geister

2 gruselige Halloween-Kerzen

*

Ich selber bekam meinen „Kürbis“ von Suppenhuhn’s Küchendesaster. Liebe Tina, auch auf diesem Weg nochmal vielen Dank. 🙂

Schnin's Kitchen: Tauschpaket "Kürbissen" - ich habe bekommen: Pralinen & einen Halloween-Becher

Alle anderen verschickten Päckchen könnt Ihr Euch im FB-Album von Praliné Surprise & ganz bald auch auf ihrem Blog angucken.

Alles Liebe, Schnin ♡

PS: Es ist zwar nicht direkt mit Kürbis, aber ich möchte mich mit meinem Pesto-Rezept trotzdem an der Aktion „Let’s cook together“ von What Ina Loves beteiligen.

Aktuelles Thema: Mein liebstes Kürbisrezept

Let's cook together

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh, das Pesto Rezept hört sich sehr lecker an. Ich bin sowieso ein großer Fan von Rucolapesto und mit Kürbiskernen muss ich das unbedingt mal ausprobieren.
    Bei dir gefällt es mir übrigens sehr gut, komisch, dass ich nicht schon früher mal hier gelandet bin 🙂
    Liebste Grüße,
    Kimi

  2. Liebe Schnin,
    dein Kürbispesto hört sich sehr lecker an und so sieht es auch aus! Es wäre das perfekte Mitbringsel für eine Einladung im Herbst. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: