Mumien-Cookies – Untote zu Halloween

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

Achtung! Die Untoten sind los, denn es geht auf Halloween zu mir sind eine Hand voll Mumien-Cookies aus dem Royal-Icing-Versuchslabor entkommen. Eben noch lagen sie gut bewacht zum Trocknen auf dem Backblech und plötzlich waren sie spurlos verschwunden. Eine Spur aus Kekskrümeln, die zur Tür führt, ist alles, was von Ihnen noch übrig geblieben ist. Ich habe schon CSI Halloween informiert und ich hoffe, wir werden sie rechtzeitig fassen, bevor noch etwas Schlimmes geschieht.

Aber bevor wir uns auf Spurensuche machen, hier noch schnell das Rezept für Euch:

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

Mumien-Cookies

Zutaten für 2 Bleche voll Mumien:
für den Plätzchenteig:
200g weiche Butter
125g Zucker
1 Ei (M), zimmerwarm
1 Prise Salz
1 TL Vanille-Extrakt
300g Mehl + etwas mehr für die Arbeitsfläche
1 Lebkuchenmann-Ausstecher

für das Royal Icing (Eiweiß-Spritzglasur):
1 frisches, kaltes Eiweiß
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
250g Puderzucker, gesiebt
schwarze Lebensmittelfarbe
(optional 1 Msp. Weinsteinbackpulver)

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

Rezept:
Für die gruseligen Mumien-Cookies den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker mit dem Mixer schaumig rühren. Dann das Ei, 1 Prise Salz und Vanilleextrakt (Vanillezucker, Vanillemark oder -aroma geht natürlich auch) zugeben und etwa 1 Minute gründlich verrühren. Zuletzt das Mehl zugeben und weiter rühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in etwas Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Meine Arbeitsfläche, das Nudelholz und meine Keksausstecher mehle ich immer leicht ein, sonst klebt nämlich der Teig zu sehr. Den gekühlten Teig für die Mumien-Cookies nun Stück für Stück etwa 8mm dick ausrollen, die Männchen ausstechen und dann auf dem Blech mit Backpapier im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa 10-12 Minuten backen. Die Cookies dann erst etwas auf dem Backblech (sie sind anfangs noch sehr weich), dann auf einem Kuchenrost komplett auskühlen lassen.

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

Zubereitung der Glasur:
Für das Royal Icing das Eiweiß mit einer Prise Salz mit dem Schneebesen des Mixers fast komplett steif schlagen, dann den Zitronensaft und zuletzt löffelweise den vorher gesiebten Puderzucker zugeben und weiter rühren bis die Masse ganz steif ist. Optional zum Schluß für die Festigkeit noch etwas Weinsteinbackpulver zugeben, muß aber nicht zwingend.

Das Royal Icing dann sofort in eine gut schließende Dose geben und schnell den Deckel drauf, es trocknet nämlich sonst blitzschnell ein.

Verzieren mit der Glasur:
Für die Mumien-Cookies braucht Ihr nun einen Spritzbeutel mit einer ganz flachen Tülle. Auf die abgekühlten Keks-Männchen mit dem Royal Icing kreuz und quer ganz dünne „Verbände“ aufspritzen. An den Rändern der Cookies könnt Ihr die Glasur mit einem sauberen Pinsel noch etwas in Form bringen und flach drücken, das sieht ordentlicher und schöner aus. Kleine Luftbläschen am besten sofort mit einer sauberen Nadel aufstechen. Die Binden der Mumien gut trocknen lassen.

 Etwas vom Royal Icing mit Lebensmittelfarbe schwarz einfärben und den Mumien-Cookies damit Augen aufmalen. Das geht am besten mit einem spitzen Pinsel oder einem Spritzbeutel mit ganz kleiner Lochtülle.

Gut trocknen lassen!!!

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

So, das war heute mein allererster Versuch mit Royal Icing und nach anfänglichem Kampf und etwas Herumprobieren hat es doch noch ganz gut funktioniert, wie ich finde. Habt Ihr schonmal Plätzchen damit verziert?

Viel Spaß beim Backen und laßt es Euch schmecken.

Gruselige Grüße und alles Liebe, Schnin ♡

 

PS: Hier auch gleich noch das Rezept für die blutigen Halloween-Cookies vom letzen Foto.

PPS: Habt Ihr vielleicht meine Mumien-Cookies gesehen? Sie sind immer noch auf freiem Fuß. Also geht besser nicht mehr raus und macht auch erst wieder die Tür auf, wenn ich es sage.

Gruselig-schöne Mumien-Cookies für Halloween mit Royal Icing Glasur - www.schninskitchen.de

 

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: