{Let’s cook together} Corn Dog Mini Muffins für den Picknickkorb

Ihr Lieben,

der nächste Partyabend, Geburtstagsfeier oder Brunch-Büffett steht an & Ihr wollt mal ein bißchen Abwechslung in den Speiseplan bringen? Hot Dogs kennt ja jeder. Typisch amerikanisch, bei uns bisher aber weniger bekannt sind Corn Dogs, Würstchen am Stiel, frittiert in einer Maismehl-Panade. Ich spare mir allerdings lieber die Sache mit dem Frittieren & greife auf eine Variante zurück, die ich aus den USA kenne:

Schnin's Kitchen: Corn Dog Muffins

Corn Dog Mini Muffins

125g Mehl

150g Maismehl

1/2 TL Backpulver

2 Eier

100ml Öl

50g Zucker

1/2 TL Salz

240ml Buttermilch

75g Cheddar-Käse, gerieben

ausreichend Hot Dogs/Wiener Würstchen, in 2cm-Stücke geschnitten

Schnin's Kitchen: Corn Dog Muffins

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen & eine Mini-Muffin-Form sehr gut fetten oder mit Papier-Förmchen auslegen.

Mehl, Maismehl & Backpulver in einer Schüssel vermischen.

In einer zweiten Schüssel erst Zucker, Öl & Salz verrühren, dann die Eier einzeln gründlich einrühren. Danach die Hälfte der Mehlmischung, die Buttermilch & dann die restliche Mehlmischung zügig einrühren. Zuletzt den geriebenen Käse unterheben.

In jede Mulde einen gestrichenen EL Teig geben & ein Stückchen Hot Dog in die Mitte setzen.

Die Muffins müssen nun etwa 10-12 Minuten in den Ofen.

Schnin's Kitchen: Corn Dog Muffins

Ergibt etwa 60 Mini-Muffins.

Mit einem Klecks Ketchup schmecken sie am besten.

Lauwarm & auch kalt sehr lecker.

Kalte Muffins kann man ganz kurz in der Mikrowelle etwas aufwärmen, ein paar Sekunden reichen schon.

Leckere Variationen:

Maiskörner in den Teig mischen

Die Würstchen in viele dünne Scheiben schneiden & unter den Teig heben.

Schnin's Kitchen: Corn Dog Muffins

Da sich die Corn Dog Muffins außerdem auch ganz prima für unterwegs eignen, pack‘ ich sie mit in den virtuellen Picknick-Korb des Blogger-Projekts „Let’s cook together“ von What Ina Loves. Das Thema für August ist nämlich: Picknicktime! Dein liebstes Rezept für unterwegs. Was alles für tolle Rezepte zusammenkommen, kann man ab heute dort nachlesen & sich Ideen holen.

Let's cook together

Laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: