Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

Schnin's Kitchen: Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

So kurz vor dem Urlaub bin ich zwar eher mit Koffer packen und anderen Reisevorbereitungen beschäftigt, aber diese leckere Bärlauch-Cremesuppe mußte ich jetzt trotzdem noch irgendwie dazwischen schieben. Wer weiß, ob es noch frischen Bärlauch gibt, wenn ich zurück bin und sicher ist sicher.

Da sie uns aber jetzt so gut geschmeckt hat und dabei so schnell und einfach gemacht ist, mußte ich sie nun nicht nur auf unserem Speiseplan, sondern jetzt auch noch auf dem Blog dazwischen schieben und Euch das Rezept verraten. Ich hoffe, Ihr mögt es.

Schnin's Kitchen: Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

Bärlauch-Cremesuppe

Zutaten:
200g frischer Bärlauch
3 mittelgroße Zwiebeln, geschält und fein gewürfelt
2 EL Butter
2 EL Mehl
1l (Gemüse-)Brühe
400ml Sahne, davon 100ml gekühlt
200g Bacon in Scheiben

Schnin's Kitchen: Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

Rezept:
Für die Bärlauch-Cremesuppe den frischen Bärlauch waschen, auf Küchenrolle gut abtropfen lassen und dann mit einem Teil der Brühe mit Hilfe des Pürierstabs fein pürieren.

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und die vorbereiteten Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

Das Mehl über die Zwiebeln stäuben und alles verrühren, mit der restlichen Brühe und 300ml von der Sahne ablöschen. Das Ganze auf dem Herd aufkochen und etwa 15 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Bacon in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten, auf einem Teller mit Küchenpapier das Fett abtropfen lassen und den Bacon dann etwas zerbröseln.

Die restlichen 100ml der Sahne mit dem Handrührgerät halb steif schlagen.

Den Suppentopf vom Herd ziehen, das Bärlauchpüree zugeben und alles zusammen noch einmal mit dem Pürierstab gut durchmixen. Eventuell nochmal einmal kurz erhitzen, allerdings bitte nicht mehr aufkochen. Der Bärlauch verliert sonst zu sehr an Aroma, was ja schade wäre.

Mit Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Schüsseln oder tiefe Teller geben und mit einem Klecks Sahne und Bacon dekoriert heiß servieren.

Schnin's Kitchen: Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

Herrscht bei Euch solche Bärlauchliebe oder eher weniger? Ich könnte ja während der Saison am liebsten jeden Tag ein Bärlauch-Gericht essen, wenn es nur nach mir ginge.

Viel Spaß beim Kochen und laßt es Euch schmecken.

Alles Liebe, Schnin ♡

Schnin's Kitchen: Feine Bärlauch-Cremesuppe mit Bacon

 

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: