Blitzschnell & lecker: Rosenkohl-Schupfnudel-Pfanne

Ihr Lieben,

heute habe ich ein Rezept für Euch, welches ganz schnell gemacht & einfach nur lecker ist. Soulfood, Fastfood & passend zur Jahreszeit – alles in Einem. Genauso schnell, wie es zubereitet ist, komm ich jetzt auch zum Punkt, ohne viel Gerede:

Schnin's Kitchen: Rosenkohl-Schupfnudel-Pfanne

Rosenkohl-Schupfnudel-Pfanne

500g Rosenkohl (TK oder frisch)
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Zwiebel
2 EL Öl
500g frische Schupfnudeln
100g Raclette-Käse oder 100g geriebenen Käse
(2 EL Haselnußkerne)
gehackte Kräuter (z.B. Petersilie)

Schnin's Kitchen: Rosenkohl-Schupfnudel-Pfanne

Frischen Rosenkohl putzen, waschen & 15 Minuten oder gefrorenen Rosenkohl 8-10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Zwiebel schälen & in feine Würfel schneiden. Den Rosenkohl abgießen & abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schupfnudeln darin ca. 5 Minuten braten, Zwiebelwürfel & Rosenkohl zugeben & weitere 2 Minuten braten, dann mit Salz, Pfeffer & Muskat abschmecken.

Den gewürfelten/geriebenen Käse über Schupfnudeln & Gemüse geben & zugedeckt bei schwacher Hitze 2-3 Minuten weiterbraten, bis der Käse geschmolzen ist. Kräuter (& wer mag grob gehackte Nüsse) darüber streuen.

Genießen!

Laßt es Euch schmecken. 🙂

*

Rezept: Lecker 11/2013 S.61 bzw. hier

Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: