Himbeer Frozen Yogurt in der Schokowaffel

Na, ist bei Euch auch endlich Sommer? Also hier schon…

Was braucht man zum Abkühlen? Richtig: Eis. Oder noch besser Frozen Joghurt.

Deshalb habe ich pünktlich zum Wochenende ein leckeres Rezept für Euch.

Schnin's Kitchen: Himbeer Frozen Yogurt in der Schokowaffel

Himbeer Frozen Yogurt in der Schokowaffel:
für 2
250g griechischer Joghurt
150g Himbeeren
Zucker
(Himbeer-Sirup)

Die Himbeeren waschen, trocknen & pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.

Das Himbeermus unter den Joghurt rühren. Mit Zucker abschmecken. Wer mag kann statt Zucker auch Himbeer-Sirup nehmen, das gibt direkt noch eine hübschere Farbe.

Und nun ab ins Gefrierfach. Nach 1 Stunde das erste Mal & danach alle 15 Minuten kräftig durchrühren & auch das Gefrorene vom Schüsselrand abkratzen & unterrühren.

Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist: in Schälchen füllen.

Oder, wie ich, in Eiswaffeln geben.

Das Rezept für die Waffeln stammt von der lieben Muffin Queen. Und es ist toll. Ich habe es, genau wie sie, in Silikon-Förmchen gebacken.

Schoko-Eiswaffeln
für 6 Waffelschalen
100 g Zucker
50 g Mehl
3 EL Back-Kakao
1 EL Stärke
3 Eiweiß
1 EL Milch
Vanille Extrakt

Zucker, Mehl, Kakao & Stärke in einer Schüssel vermischen. Dann die Milch, Eiweiß & Vanille zugeben & glatt rühren.

Je 3TL Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben & mit einem Löffel einen Kreis im Durchmesser der Silikon-Schale ausstreichen streichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 6 Minuten backen. Die Teigkreise danach sofort vom Backpapier lösen, zügig in die Backförmchen geben & 1/2 Stunde auskühlen lassen.

Danach die Waffeln in den Förmchen noch bei 80 Grad 1 Stunde im Ofen nachtrocknen lassen.

Man kann den Rand der Waffeln noch mit etwas geschmolzener Schokolade bestreichen & mit Streuseln oder gehackten Nüssen bestreuen.

Über den Frozen Yogurt kann man kurz vor dem Servieren Himbeersirup träufeln & ein paar Himbeeren & etwas Minze machen sich auch wunderbar als Deko.

Laßt es Euch schmecken. 🙂

banner-juli-blog-event-eis-sorbet-parfait

Dies ist mein Beitrag zum Blog-Event von Schätze aus meiner Küche.

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: