Best Blog Award ♡

Kennt Ihr dieses süße Bildchen? Habt Ihr sicher schon mal auf dem ein oder anderen Blog gesehen. Ich fand es immer total niedlich, wußte aber nicht wirklich, was dahinter steckt. Und jetzt hab ich den Award auch verliehen bekommen. Nicht nur, daß ich das Bildchen nun auch in meine Sidebar einbauen darf, nein, es heißt ja jemandem gefällt mein Blog so richtig gut, daß er denkt ich habe diesen Award verdient. Wisst Ihr noch? Hüpf im Kreis vor Freude? Das hab ich natürlich mal wieder gemacht. 🙂
Vielen Dank liebe Sarah von Sarah’s Küchenzauber.
Schnin's Kitchen: Best Blog Award
Der Best Blog Award ähnelt der Aktion, bei der man andere Blogs „taggen“ muß, das kennt Ihr sicher auch schon. Und da ich auch schon mehrmals getagged wurde aber dann nie so richtig Zeit dafür hatte (und es irgendwann auch einfach vergessen habe, wenn ich ehrlich bin), nehme ich mir jetzt die Zeit hierfür.
***
1. Erwähne, wer dir den Award überreicht hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Sende den Blog-Award an möglichst 10 neue Blogs mit weniger als 200 Followern.
*****
***
*
1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?
Ich bin bekennender Koch- & Backbuch-Junkie (Zeitschriften natürlich auch), hab irgendwann Food-Blogs für mich entdeckt. Ist ja auch etwas günstiger als ständig neue Bücher in die Wohnung zu schleppen. Das zumindest dachte ich. Bis ich dann die ganzen schönen Deko-Möglichkeiten sah, diese neue Welt, die sich plötzlich vor mir auftat. Und plötzlich brauchte ich dringend Masking-Tape, Paper-Straws, bunte Cupcake-Förmchen, Aufkleber, Stempel, Baker’s Twine…lauter Dinge, von denen ich vorher stellenweise gar nicht wußte, daß sie überhaupt existieren. Und dann kam “Post aus meiner Küche – Weihnachtsschickerei”. Oh, unbedingt mitmachen will… Fotos per Mail hinschicken? Zu kompliziert!!! Und wenn jemand vielleicht gern eins meiner Rezepte haben möchte? Hmmm…überleg…Ergebnis: eigener Blog. Tja und so fing alles an… Das war Ende letzten Jahres, aber so richtig ging es erst im Februar los, da hat es mich dann gepackt…und auch nicht mehr losgelassen. 🙂
*
2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?
Es gibt viele, die ich toll finde & gerne lese, von denen ich mich inspirieren lasse, aber ein richtiges Vorbild hab ich nicht. Schnin’s Kitchen, das bin zu 100% ich & keine schlechte Kopie von jemand anderem. 😉
*
3. Verfolgst du viele Blogs?
Wieviel ist viel?
*
4. Seit wann interessierst du dich intensiver für das Thema „Backen“
Das hat schon als Kind angefangen. Ich habe ein paar tolle Bäckerinnen in meiner Familie & aus gerne-Kuchen-essen wird irgendwann auch-selber-backen-wollen.
*
5. Welche Produktmarke hat dich bisher am meisten überzeugt?
Ein bißchen hiervon, ein bißchen davon, es gibt so Vieles, da mag ich nicht eine Sache herauspicken.
*
6. Hast du eine Lieblings-Lippenstift- bzw. Nagellackfarbe?
alles, was pastellig ist, am liebsten Flieder & Mint
*
7. Welchen Kussmund-Abdruck hinterlässt du auf Papier?
keinen, weil: kein Lippenstift
*
8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit, 3 Produkte aus den Flammen zu retten. Welche sind das?
Fotokiste
Erinnerungskiste (mit Briefen usw. von lieben Menschen, die leider nicht mehr da sind – unersetzbar)
Mac Book (heißt „Mäcci“ ), denn da sind alle Fotos drauf, die nicht in der Kiste sind
*
9. Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten: Schuhe, Kleidung, Make-up oder Schokolade?
Bin ein Schokoholic, muß ich noch mehr sagen?
*
10. Lippenstift oder Lipgloss?
weder noch: bebe Lippenpflegestift mit rosa Perlglanz (schön dezent, den lieb‘ ich schon seit Jahren)
*
11. Ich verlasse das Haus nie ohne…
Handy, Schal/Tuch, Brille (falls meine Kontaktlinsen mal aus meinen Augen purzeln)
*
Und ich gebe den Blog Award an die folgenden Blogs weiter. Aus ganz verschiedenen Gründen stöbere ich auf jedem davon immer wieder gerne. Auf manchen schon länger, auf anderen erst kurz aber trotzdem voller Begeisterung. Und von den „Kleinen“ sind das meine Liebsten, die hoffentlich irgendwann auch zu den „Großen“ gehören. 🙂
*
Schokokuss & Zuckerperle
JuNi
Victorias Little Secrets
Kitchencloud
SonntagsFräulein
Homemade & Baked
Fabulous Food (Cischias Sweets)
bitte mehr davon
My tasty little beauties
und nicht bei FB, aber auch ein ganz toller Blog:
Nuesselkram
*
Reinschauen lohnt sich!!!
Liebe Grüße, Schnin 🙂
Print Friendly
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebe Janine 😉
    Nochmal ganz ganz lieben Dank dir für die Auszeichnung. ich hab mich wirklich riesig gefreut!
    Mir ist gerade beim Lesen des Artikels aufgefallen, dass die Fragen an die von dir ausgewählten Blogger fehlen. Oder hattest du gar nicht erwartet, dass man auch Fragen beantwortet? 🙂
    Ich hoffe dir geht’s gut und du hast eine tolle Woche,
    ganz liebe Grüße,
    Dami ♥

  2. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.

    Alles Liebe

    Herbert

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: