Schnin’s mediterraner Nudelsalat

Zum Grillen als Beilage (4 Personen)

oder

auch so als leichte, sommerliche Mahlzeit mit einem leckeren Baguette dazu (dann für 2 Personen):

Schnin's Kitchen: Mediterraner Nudelsalat

Schnin’s mediterraner Nudelsalat

250g Nudeln
100g Serrano-Schinken
50g Parmesan
120g halbgetrocknete oder getrocknete Tomaten (in Öl)
150g geröstete Paprika (in Öl)
25g Pinienkerne
1 Hand voll Rucola
1 Mozzarella
75ml Öl
3 EL Balsamico
1 TL Honig
1 TL Senf
1 Knoblauchzehe
(evtl. 1 TL Pesto)

Schnin's Kitchen: Mediterraner Nudelsalat

Die Nudeln bißfest kochen & kalt abschrecken, dann abtropfen lassen.

Tomaten & Paprika abtropfen lassen & dabei das Öl auffangen.

Schinken, Tomaten, Parika & Mozzarella klein schneiden.

Rucola waschen, gut abtropfen lassen & etwas klein zupfen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze & ohne Öl leicht anrösten.

Parmesan mit einem Sparschäler in Stücke hobeln.

75ml des aufgefangenen Öls (wenn es nicht so viel ist, mit normalem Öl aufgießen) mit Honig, Senf & Balsamico (ich habe diesmal weißen genommen) glatt rühren, bis sich die Flüssigkeit verbindet. Wer mag & es grad zu Hause hat, der gibt noch 1 TL Pesto dazu, muß aber nicht. 1 Knoblauchzehe pressen & dazu geben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten & das Dressing miteinander verrühren & etwas ziehen lassen.

Schnin's Kitchen: Mediterraner Nudelsalat

Und das Beste ist, laßt den Schinken weg & der Nudelsalat ist vegetarisch. Tadaaaaa: toll, oder?

Laßt es Euch schmecken. 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Morgen Schnin, ich glaube wir haben echt den selben Geschmack, dein Nudelsalat würde ich eins zu eins nachprodzuzieren. Da mein Mann und ich momentan eine Ausbildungs-Koffer-Ehe leben, kommt dieser Salat mit ins Gespäck. Ich wünsche dir einen schönen Tag <3

  2. Howdy Schnin,

    so wie sich das liest und so wie die Bilder es darstellen, reicht die angegebene Menge gerade mal für eine Person, nämlich mich 😉

    Ein ähnliches Rezept hatte ich auch mal, köööööööstlichst!

    • Hallo Micha,

      das auf den Fotos ist natürlich nicht die gesamte Portion. Glaub‘ mir, man wird schon davon satt. Aber Cowboys haben wahrscheinlich andere Portionsgrößen. 😉

      Lieben Gruß, Schnin

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: