PAMK – Weihnachtsschickerei

Mein 1. Mal…

Mein allererster Blog-Post & mein 1. Mal PAMK – zwei Premieren

Post aus meiner Küche…da bin ich nur zufällig drauf gestoßen. Und dann ging es auch schon los.

Thema: „In der Weihnachtsschickerei“. Listen schreiben, Kochbücher & Magazine wälzen, im www stöbern & die Küche glich auch irgendwann eher einem Versuchslabor. Ein bißchen Deko mußte natürlich auch geshoppt werden, aber nicht wirklich schlimm. Am Sonntag letzte Vorbereitungen, ein leichter Deko-Rausch & ein Fotoshooting im Rahmen meiner Möglichkeiten & dann war mein Päckchen auch schon fertig.

Aaaaaahhhh…Aufregung!!!

Aber es ist alles gut gegangen. Mein Päckchen ist 2 Tage später heil angekommen & hat die liebe Stephanie glücklich gemacht (sagt sie zumindest :o).

Und das war drin:

husch husch…ins Päckchen

mein tolles Rezeptheft von Sodapop Design

Schokolade selbstgemacht:

Schokolade mit Lebkuchen-Vanille-Aroma, getrockneten Himbeeren & Spekulatius- bzw. Zuckerstangen-Stückchen

Zucker-Gugls

Dreierlei zauberhafte Zucker-Gugel:

Zucker-Stückchen mit Vanille-, Lebkuchen- bzw. Zimt-Aroma

Pflaumen-Crumble

Pflaumen-Crumble im Glas mit Marzipan & Spekulatius

Kirsch-Amaretto-Likör

zum Von-Innen-Wärmen: Kirsch-Amaretto-Likör

SONY DSC

und zu guter Letzt:

weihnachtliche Lebkuchen-Pflaumen-Marmelade

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Ich hab eine kleine Pralinen-Silikon-Form zweckentfremdet. Da bekommt man sie nämlich nach dem Trocknen ganz leicht raus.
      Freut mich, daß sie Dir gefallen. Einen davon im Latte Macchiato (im Moment am liebsten mit Lebkuchen-Aroma), hmmmm….

      Rezepte kommen aber am Wochenende auch noch.
      Lg Janine

  1. Huhu, kannst du mir sagen, woher du den Ausstanzer für die Etikette (rechteckig) her hast? Ich finde den einfach niiiirgends 🙁

Schreibe einen Kommentar


*

%d Bloggern gefällt das: